Sie deinstallieren vSphere Replication, indem Sie die Registrierung der Appliance von vCenter Server aufheben und sie aus Ihrer Umgebung entfernen.

Voraussetzungen

  • Stellen Sie sicher, dass die vSphere Replication-Appliance eingeschaltet ist.

  • Beenden Sie alle vorhandenen ausgehenden und eingehenden Replizierungen mit der Site.

  • Trennen Sie alle Verbindungen mit anderen vSphere Replication-Sites.

Prozedur

  1. Verwenden Sie einen unterstützten Browser für die Anmeldung bei der vSphere Replication-VAMI.

    Die URL des VAMI lautet https://Adresse_der_VR-Appliance:5480.

  2. Wählen Sie die Registerkarte Konfiguration (Configuration).
  3. Klicken Sie auf Registrierung von vCenter Server aufheben.
  4. Schalten Sie im vSphere Web Client die vSphere Replication-Appliance aus und löschen Sie sie.

    Das vSphere Replication-Plug-In wird automatisch deinstalliert.

Ergebnisse

Sie haben vSphere Replication aus Ihrer Umgebung entfernt.

Nächste Maßnahme

Anmerkung:

Wenn eine vSphere Replication-Appliance gelöscht wird, bevor alle von ihr verwalteten Replizierungen beendet wurden, wird für Zieldatenspeicher weiterhin das Tag com.vmware.vr.HasVrDisks angezeigt. Wenn ein mit com.vmware.vr.HasVrDisks gekennzeichneter Zieldatenspeicher zu einem Datenspeicher-Cluster gehört, für den Storage DRS aktiviert ist, werden bestimmte Vorgänge wie etwa „In den Wartungsmodus wechseln“ möglicherweise nicht ordnungsgemäß ausgeführt, wenn der vSphere Replication Management Server fehlt. Um Fehler zu vermeiden, müssen Sie die Tags in allen Zieldatenspeichern entfernen, die von der gelöschten vSphere Replication-Appliance für Replizierungen verwendet wurden. Weitere Informationen finden Sie unter Suchen und Entfernen des vSphere Replication-Tags in Zieldatenspeichern.