Sie können den VMware vCloud® Air™ Disaster Recovery-Dienst abonnieren, um Ihre vSphere-Arbeitslasten zu schützen.

Administratoren kleiner Sites können mit vCloud Air Disaster Recovery ihre virtuellen vSphere-Arbeitslasten vor einer Reihe von Risiken schützen, indem diese Arbeitslasten zur Cloud repliziert werden. vCloud Air Disaster Recovery verwendet die hostbasierte Replizierungsfunktion von vSphere Replication zum Kopieren der geschützten Quell-VMs in die Infrastruktur des Cloud-Anbieters. Bei einem Notfall können die vCloud Air Disaster Recovery-Server die replizierten Daten in vApps und virtuelle Maschinen in der Cloud konvertieren.