Sie können einen Notfallwiederherstellungsdienst abonnieren, um Ihre vSphere-Arbeitslasten zu schützen.

Mit der Notfallwiederherstellung können Administratoren kleiner Sites ihre virtuellen vSphere-Arbeitslasten durch Replizieren in die Cloud vor einer Reihe von Risiken schützen. Die Notfallwiederherstellung verwendet die hostbasierte Replizierungsfunktion von vSphere Replication, um die geschützten virtuellen Quellmaschinen in die Infrastruktur des Cloud-Anbieters zu kopieren. Bei einem Notfall können die Notfallwiederherstellungsserver die replizierten Daten in vApps und virtuelle Maschinen in der Cloud konvertieren.