In Ihrer Umgebung registrierte vSphere Replication-Serverinstanzen können angezeigt, konfiguriert und erneut verbunden werden. Weiterhin kann deren Registrierung aufgehoben werden.

Voraussetzungen

Vergewissern Sie sich, dass vSphere Replication ausgeführt wird.

Prozedur

  1. Melden Sie sich beim vSphere Client oder vSphere Web Client an.
  2. Klicken Sie auf der Startseite auf Site Recovery und dann auf Site Recovery öffnen.
  3. Wählen Sie auf der Startseite der Site-Wiederherstellung ein Site-Paar aus und klicken Sie auf Details anzeigen.
  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Site-Paar auf Replizierungsserver und wählen Sie einen Server in der Liste aus.
  5. Wählen Sie zum Verwalten der vSphere Replication-Server eine Option aus.
    Option Beschreibung
    Registriert eine virtuelle Maschine als vSphere Replication-Server.

    Klicken Sie hier, um eine virtuelle Maschine als vSphere Replication Server zu registrieren. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Registrieren eines zusätzlichen vSphere Replication-Servers.

    Hebt die Registrierung des ausgewählten vSphere Replication-Servers auf.

    Klicken Sie hier, um die Registrierung des vSphere Replication-Servers aufzuheben, den Sie aus der Liste ausgewählt haben. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Aufheben der Registrierung und Entfernen eines vSphere Replication-Servers.

    Stellt die Verbindung zum ausgewählten vSphere Replication-Server wieder her.

    Klicken Sie hier, wenn der Status des vSphere Replication-Servers, den Sie aus der Liste ausgewählt haben, Getrennt lautet.

    Konfiguriert den ausgewählten vSphere Replication-Server.

    Klicken Sie hier, um auf die VAMI des vSphere Replication-Servers zuzugreifen, den Sie aus der Liste ausgewählt haben.