Als Replizierungsstatus einer virtuellen Maschine wird möglicherweise ohne ersichtlichen Grund Nicht aktiv angezeigt.

Problem

Sie verwenden einen vSphere Replication-Server auf der Ziel-Site für die Verwaltung der Replizierungen und der Replizierungsstatus für die virtuellen Maschinen, die von diesem vSphere Replication-Server verwaltet werden, lautet ohne ersichtlichen Grund Nicht aktiv.

Ursache

Die vSphere Replication-Appliance überprüft die Konnektivität zwischen von Ihnen registrierten vSphere Replication Server-Instanzen und dem ESXi-Host auf der primären Site nicht. Wenn Sie vSphere Replication-Server auf der Ziel-Site bereitstellen, aber diese Server nicht auf den ESXi-Host auf der primären Site zugreifen können, werden die vSphere Replication-Server erfolgreich bei der vSphere Replication-Appliance registriert, können aber nicht wie erwartet verwendet werden.

Lösung

  • Wenn der Replizierungsstatus einer virtuellen Maschine Nicht aktiv lautet, überprüfen Sie die Netzwerkkonnektivität zwischen dem Host, auf dem die replizierte virtuelle Maschine ausgeführt wird, und dem vSphere Replication-Zielserver.