Wenn Sie vSphere Replication 8.1.x oder 8.2.x verwenden, können Sie ein direktes Upgrade auf Version 8.3 durchführen.

Voraussetzungen

  • Laden Sie das VMware-vSphere_Replication-8.3.x.x-build_number.iso-Image von der Download-Seite für vSphere herunter. Kopieren Sie die ISO-Image-Datei auf einen Datenspeicher, der von der vCenter Server-Instanz aus, die Sie mit vSphere Replication verwenden, zugreifbar ist.
  • Wenn für die von Ihnen derzeit ausgeführte vSphere Replication-Version ein direktes Upgrade auf vSphere Replication 8.3 nicht unterstützt wird, führen Sie ein Upgrade Ihrer vSphere Replication-Instanz auf Version 8.1 oder 8.2 durch. Um beispielsweise ein Upgrade von vSphere Replication 6.5.1 auf Version 8.3 durchzuführen, müssen Sie zuerst ein Upgrade von 6.5.1 auf 8.2 und danach ein Upgrade von 8.2 auf 8.3 durchführen. Weitere Informationen finden Sie unter Aktualisieren zusätzlicher vSphere Replication-Server für vSphere Replication 8.2.

Prozedur

  1. Klicken Sie im vSphere Client mit der rechten Maustaste auf die virtuelle Maschine der vSphere Replication-Appliance und wählen Sie Konsole öffnen aus.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die virtuelle vSphere Replication-Maschine und wählen Sie Einstellungen bearbeiten.
  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Virtuelle Hardware die Option CD-/DVD-Laufwerk > Datenspeicher-ISO-Datei aus.
  4. Navigieren Sie zum ISO-Image im Datenspeicher.
  5. Wählen Sie für Dateityp die Option ISO-Image aus und klicken Sie auf OK.
  6. Wählen Sie die Option zum Verbinden beim Einschalten aus und befolgen Sie die Anweisungen, um das CD-/DVD-Laufwerk zur vSphere Replication-VM hinzuzufügen.
  7. Schalten Sie die virtuelle Maschine für vSphere Replication ein.
  8. Melden Sie sich in einem Web-Browser bei der Verwaltungsschnittstelle der virtuellen Appliance (VAMI) an.
    Die VAMI-URL lautet https:// Adresse_der_VR-Appliance:5480.
  9. Klicken Sie auf die Registerkarte Update.
  10. Klicken Sie auf Einstellungen, wählen Sie CD-ROM-Aktualisierungen verwenden aus und klicken Sie auf Einstellungen speichern.
  11. Klicken Sie auf Status und anschließend auf Aktualisierungen prüfen.
    Die Appliance-Version erscheint in der Liste der verfügbaren Updates.
  12. Klicken Sie auf Updates installieren und dann auf OK.
    Nach der Installation der Updates sehen Sie die Meldung Systemneustart ist erforderlich, um das Update abzuschließen. Wenn Sie sich abmelden, während das Upgrade ausgeführt wird, melden Sie sich erneut bei der VAMI an und klicken Sie auf Update > Status. Warten Sie, bis die Meldung Systemneustart ist erforderlich, um das Update abzuschließen angezeigt wird, bevor Sie die Appliance neu starten, um eine Unterbrechung des Upgrade-Vorgangs zu vermeiden.
  13. Klicken Sie auf die Registerkarte System und dann auf Neu starten.
  14. Wiederholen Sie nach dem Neustart der vSphere Replication-Appliance die Schritte im Thema Registrieren der vSphere Replication Appliance mit vCenter Single Sign-On.

Nächste Maßnahme

  • Wenn Ihre Infrastruktur mehrere vSphere Replication-Server verwendet, müssen Sie alle vSphere Replication-Serverinstanzen auf der lokalen Site auf Version 8.3 aktualisieren.
Wichtig: vSphere Replication 8.3 verwendet keine externe Datenbanken mehr. Wenn Sie in der vorherigen Version von vSphere Replication eine externe Datenbank verwendet haben, werden alle Ihre Daten in die eingebettete Datenbank migriert. Sie müssen eine zusätzliche Konfiguration anwenden, um die Unterstützung von bis zu 2.000 Replizierungen in der eingebetteten Datenbank zu aktivieren. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter http://kb.vmware.com/kb/2102463.