Um vSphere Replication für zwei Sites zu verwenden, die von unterschiedlichen vCenter Server-Instanzen verwaltet werden, müssen Sie eine Verbindung zwischen den beiden vSphere Replication-Appliances konfigurieren.

Wenn Quell- und Ziel-vCenter Server-Instanzen dieselbe vCenter Single Sign-On-Domäne verwenden, wird die Verbindung als lokal angesehen. vSphere Replication verwendet den vCenter Single Sign-On-Dienst auf der lokalen Site zur Authentifizierung mit jedem vCenter Server in der vCenter Single Sign-On-Domäne.

Wenn Quell- und Ziel-vCenter Server-Instanzen verschiedene vCenter Single Sign-On-Domänen verwenden, wird die Verbindung als Remote-Verbindung angesehen. Der vSphere Replication-Managementserver auf der Quell-Site wird mit dem Platform Services Controller auf der Remote-vCenter Single Sign-On-Domäne registriert.

Sie können vSphere Replication verwenden, um virtuelle Maschinen zwischen ESXi-Hosts zu replizieren, die von demselben vCenter Server verwaltet werden. In diesem Fall stellen Sie nur eine vSphere Replication-Appliance bereit und brauchen keine Verbindung zwischen der lokalen und der Remote-Site.

Sie können eine Verbindung auf einer der Sites konfigurieren, auf der Sie eine vSphere Replication-Appliance installiert haben. Wenn Sie ein nicht vertrauenswürdiges Zertifikat verwenden, werden während des Vorgangs möglicherweise Zertifikatswarnungen angezeigt.

Sie können auch eine Verbindung zwischen den beiden Sites einrichten, während Sie eine Replizierung zwischen ihnen konfigurieren.

Voraussetzungen

  • Stellen Sie sicher, dass vSphere Replication auf den lokalen und Remote-Sites installiert ist.
  • Um eine Remoteverbindung zu konfigurieren, ist die IP-Adresse oder der Domänennamen des Servers erforderlich, auf dem PSC ausgeführt wird. Die Adresse erscheint im Textfeld LookupService-Adresse auf der Registerkarte Konfiguration unter VR in der vSphere Replication VAMI auf der Remote-Site.

Prozedur

  1. Klicken Sie auf der Startseite auf Site Recovery und dann auf Site Recovery öffnen.
  2. Klicken Sie auf der Site Recovery-Startseite auf die Schaltfläche Neues Site-Paar.
  3. Wählen Sie die erste Site in der Liste aus.
  4. Geben Sie die Adresse des Platform Services Controller für den vSphere Replication-Managementserver auf der zweiten Site ein, geben Sie den Benutzernamen und das Kennwort an und klicken Sie auf Weiter.
  5. Wählen Sie den vCenter Server und die Dienste, die gekoppelt werden sollen, aus und klicken Sie auf Weiter.
  6. Überprüfen Sie auf der Seite Bereit zum Abschließen die Kopplungseinstellungen und klicken Sie auf Beenden.

Ergebnisse

Die lokalen und die Remote-Sites sind verbunden. Das Paar erscheint auf der Startseite der Site Recovery-Benutzeroberfläche.