Es gibt alternative Strategien für die Aktualisierung von vSphere Replication-Sites.

Sie können alle Komponenten einer Site vor dem Upgrade aller Komponenten auf der anderen Site aktualisieren. Es wird empfohlen, die vSphere Replication-Komponenten vor den Platform Services Controller- und vCenter Server-Komponenten zu aktualisieren.

Eine alternative Strategie besteht darin, die vSphere Replication-Komponenten auf beiden Sites vor dem Upgrade der Platform Services Controller-Appliances und vCenter Server-Komponenten zu aktualisieren.

Sie können die ESXi-Hosts jederzeit aktualisieren.

Aktualisieren von vSphere Replication nach Sites

Indem Sie die Schutz-Site zuerst aktualisieren, können Sie eine Notfallwiederherstellung auf der Wiederherstellungs-Site durchführen, wenn die Schutz-Site aufgrund von Problemen während des Upgrades unbrauchbar wird.

  1. Aktualisieren Sie alle weiteren vSphere Replication-Serverbereitstellungen auf der Schutz-Site.
  2. Aktualisieren Sie die vSphere Replication-Appliance auf der Schutz-Site.
  3. (Optional) Aktualisieren Sie den Platform Services Controller und alle Komponenten von vCenter Server auf der Schutz-Site.
  4. (Optional) Aktualisieren Sie den ESXi-Host auf der Schutz-Site.
  5. Aktualisieren Sie alle weiteren vSphere Replication-Serverbereitstellungen auf der Wiederherstellungs-Site.
  6. Aktualisieren Sie die vSphere Replication-Appliance auf der Wiederherstellungs-Site.
  7. (Optional) Aktualisieren Sie den Platform Services Controller und alle Komponenten von vCenter Server auf der Wiederherstellungs-Site.
  8. (Optional) Aktualisieren Sie den ESXi-Host auf der Wiederherstellungs-Site.
  9. Prüfen Sie die Verbindung zwischen den vSphere Replication-Sites.
  10. (Optional) Aktualisieren Sie die virtuelle Hardware und VMware Tools auf den virtuellen Maschinen auf den ESXi-Hosts.

Aktualisieren von vSphere Replication nach Komponenten

Mithilfe dieser Strategie können Sie den Zeitpunkt für das Upgrade bestimmter Komponenten bestimmen. Sie können beispielsweise das Upgrade der Platform Services Controller-Appliances und vCenter Server-Komponenten oder der ESXi-Hosts verschieben. Überprüfen Sie, welche neuen Funktionen mit früheren Versionen von vCenter Server verfügbar sind.

  1. Aktualisieren Sie alle weiteren vSphere Replication-Serverbereitstellungen auf der Schutz-Site.
  2. Aktualisieren Sie die vSphere Replication-Appliance auf der Schutz-Site.
  3. Aktualisieren Sie alle weiteren vSphere Replication-Serverbereitstellungen auf der Wiederherstellungs-Site.
  4. Aktualisieren Sie die vSphere Replication-Appliance auf der Wiederherstellungs-Site.
  5. (Optional) Aktualisieren Sie den Platform Services Controller und alle Komponenten von vCenter Server auf der Schutz-Site.
  6. (Optional) Aktualisieren Sie den Platform Services Controller und alle Komponenten von vCenter Server auf der Wiederherstellungs-Site.
  7. (Optional) Aktualisieren Sie den ESXi-Host auf der Schutz-Site.
  8. (Optional) Aktualisieren Sie den ESXi-Host auf der Wiederherstellungs-Site.
  9. Prüfen Sie die Verbindung zwischen den vSphere Replication-Sites.
  10. (Optional) Aktualisieren Sie die virtuelle Hardware und VMware Tools auf den virtuellen Maschinen auf den ESXi-Hosts.