Sie können die Lizenzen für Windows Server und SQL Server über die VMC Console aktivieren.

Wenn Sie VMware Cloud on AWS-Services über einen verwalteten Dienstanbieter (MSP) erworben haben, muss Ihr MSP einen Software Services Reseller-Nachtrag angemeldet haben, um diese Lizenzoptionen aktivieren zu können.

Prozedur

  1. Melden Sie sich bei der VMC Console unter https://vmc.vmware.com an.
  2. Bearbeiten Sie Microsoft Server-Lizenzen.
    • Wenn Ihr SDDC über einen einzelnen Cluster verfügt, klicken Sie im unteren Bereich der SDDC-Karte auf Microsoft Server-Lizenzen bearbeiten.
    • Wenn Ihr SDDC über mehrere Cluster verfügt, klicken Sie im unteren Bereich der Clusterkarte auf Aktionen > Microsoft Server-Lizenzen bearbeiten.
  3. Wählen Sie die Lizenzen aus, die Sie erwerben möchten.
  4. Wenn Sie zu einer akademischen Einrichtung gehören, die von Microsoft als berechtigt für die damit verbundenen Lizenzrechte und -bedingungen anerkannt ist, wählen Sie Von Microsoft anerkannte Bildungseinrichtung.
    Weitere Informationen zur akademischen Lizenzierung für Microsoft-Produkte finden Sie unter Programme für Bildungseinrichtungen oder sprechen Sie mit Ihrem Microsoft-Lizenzvertreter. Nachdem Sie akademische Lizenzen für einen Cluster aktiviert haben, können Sie nicht zu den regulären Lizenzbedingungen zurückkehren.
  5. Aktivieren Sie die entsprechenden Kontrollkästchen, um zu bestätigen, dass Sie die Bedingungen für die Preisgestaltung und Abrechnung von Lizenzen verstehen.
  6. Klicken Sie auf Speichern.