Sie können SDDC-Informationen in der VMC-Konsole anzeigen und Support anfordern. Für eine schnelle Behebung des Problems ist es erforderlich, dass Sie nähere Informationen zu Ihrer Umgebung bereitstellen.

Weitere Informationen dazu, wie Sie Hilfe und Support erhalten, finden Sie unter Inanspruchnahme des Kundendienstes .

Prozedur

  1. Melden Sie sich bei der VMC Console unter https://vmc.vmware.com an.
  2. Klicken Sie auf Details anzeigen und wählen Sie eine Registerkarte aus.
    Registerkarte Beschreibung
    Übersicht Zeigt Informationen zur Nutzung an. Diese Registerkarte wird nicht immer sofort aktualisiert.
    Netzwerk und Sicherheit Ermöglicht Ihnen, Netzwerke für Ihr SDDC anzuzeigen und zu ändern. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Netzwerk und Sicherheit von VMware Cloud on AWS.
    Add-Ons Listet die Add-On-Dienste auf, die in diesem SDDC verfügbar sind. Weitere Informationen finden Sie unter Arbeiten mit SDDC-Add-On-Diensten im VMware Cloud on AWS Operations Guide.
    Wartung Listet alle bevorstehenden SDDC-Wartungsereignisse auf.
    Fehlerbehebung

    Beinhaltet Tests für die Konnektivität und andere Anwendungsfälle.

    Einstellungen Auf der Seite Einstellungen werden Informationen zu den Einstellungen für SDDC, vordefinierte Benutzerkonten und zum Zugriff auf SDDC über die API und PowerCLI angezeigt.
    Größe der SDDC-Management-Appliance
    Zeigt die Größe der Verwaltungs-Appliances in diesem SDDC an. Diese Größen wurden bei der Erstellung des SDDC angegeben.
    Standard-vCenter-Benutzerkonto

    Zeigt die Anmeldedaten für diesen vordefinierten Benutzer an. Das Kennwort wird generiert, wenn das SDDC erstellt wird. Wenn Sie es in vCenter ändern, wird es auf dieser Seite nicht aktualisiert.

    vSphere Client (HTML5)

    Klicken Sie auf diesen Link, um das SDDC-vCenter mit dem vSphere Client zu öffnen. Melden Sie sich als der Standard-vCenter-Benutzer an.

    API-Explorer für vCenter Server

    Klicken Sie auf diesen Link, um die Ansicht „API Explorer“ dieses SDDCs zu öffnen und auf die VMC-REST API zuzugreifen.

    PowerCLI Connect
    Kopieren Sie diese Befehlszeichenfolge und fügen Sie sie in ein PowerCLI-Fenster ein. Ersetzen Sie das Kennwort durch das Kennwort für das standardmäßige Benutzerkonto von vCenter. Wenn das Kennwort Sonderzeichen enthält, schließen Sie es in einzelne Anführungszeichen ein.
    vCenter-FQDN
    Zeigt den vollqualifizierten Domänennamen des vCenter in diesem SDDC an und ermöglicht Ihnen, die zugeordnete IP-Adresse anzugeben. Weitere Informationen finden Sie unter Festlegen der vCenter Server-FQDN-Auflösungsadresse im Handbuch VMware Cloud on AWS – Netzwerk und Sicherheit.
    Support Sie verwenden die Informationen auf dieser Registerkarte bei der Zusammenarbeit mit dem technischen Support von VMware.
    1. Klicken Sie auf das Chat-Symbol in der unteren rechten Ecke.
    2. Stellen Sie den Mitarbeitern von VMware Cloud on AWS die Organisations-ID, die SDDC-ID und/oder sonstige benötigte Informationen zur Verfügung.