Sie können der Ersteinrichtung Ihres Unternehmensverbunds neue Domänen oder Unterdomänen hinzufügen.

Jede Domäne oder Unterdomäne, die Sie der vorhandenen Einrichtung des Unternehmensverbunds hinzufügen, muss die Überprüfung der Domänenzuständigkeit und die Überprüfung der Benutzeranmeldung durch den Identitätsanbieter des Unternehmens erfolgreich durchlaufen.
Hinweis: Nachdem Sie eine Domäne oder Unterdomäne zur Verbundeinrichtung hinzugefügt haben, kann sie nicht mehr geändert oder entfernt werden. Ist eine Änderung notwendig, müssen Sie ein Support-Ticket einreichen.

Voraussetzungen

Sie müssen bei der Verbundorganisation für Ihr Unternehmen als Unternehmensadministrator angemeldet sein, um Änderungen an der Ersteinrichtung des Verbunds vornehmen zu können.

Prozedur

  1. Klicken Sie in der Cloud Services Console auf Unternehmensverbund.
  2. Klicken Sie im Abschnitt Domänen des Dashboards Unternehmensverbund auf Domänen hinzufügen oder Unterdomänen hinzufügen.
  3. Führen Sie die Schritte im angezeigten Workflow aus.

    Die Schritte zum Hinzufügen einer Domäne oder Unterdomäne zu Ihrer aktuellen Verbundeinrichtung stimmen mit den Schritten überein, die Sie bei der Ersteinrichtung des Verbunds durchgeführt haben. Weitere Informationen finden Sie unter Schritt 1: Domänen überprüfen und Schritt 5: Einrichtung abschließen.