Sie können die Detailseite für einen Client über verschiedene Wege aufrufen, zum Beispiel durch die Suche nach dem Hostnamen, Benutzernamen, der IP-Adresse und der Mac-Adresse. Die Client-Detailseite gibt Auskunft über Konnektivität, Anwendungsleistung und Vorfälle auf der Client-Ebene.

Abbildung 1. Client-Details

Die oberste Karte enthält Informationen über ein Clientgerät. Je nach den Identifizierungsinformationen können in der obersten Karte weitere Informationen enthalten sein. In diesem Fall haben wir Informationen über den drahtlosen und drahtgebundenen Switch-Port, mit dem das Gerät verbunden war. Möglicherweise sehen wir auch ISP-Informationen für Clients, die eine Remote-Verbindung herstellen.

Abbildung 2. Oberste Karte „Client-Detail (Client Detail)“

Wenn Sie auf eines dieser Elemente klicken, werden zusätzliche Informationen angezeigt. In diesem Client-Detail befindet sich beispielsweise eine (2) neben der SSID. Diese zeigt an, dass es mehr als eine SSID gab, mit der der Client verbunden war, und enthält das Datum, an dem ENI sie zuletzt gesehen hat.

Abbildung 3. Mehrere Werte

Der nächste Abschnitt ist der Abschnitt „Vorfälle (Incidents)“ für die Client-Detailseite. Wenn ENI ein Problem mit der Leistung für einen Client erkennt, wird es im Bereich „Vorfälle (Incidents)“ angezeigt. Die Details beinhalten alle Zeiten, zu denen der Client das Problem hatte, und alle von ENI ermittelten Hauptursachen. Wenn Sie auf die Schaltfläche „Nachweis anzeigen (View Evidence)“ klicken, gelangen Sie direkt zu den Rohdaten, mit denen ENI das Problem ermittelt hat.

Abbildung 4. Client-Vorfälle

Der Abschnitt „Diagramme (Charts)“ zeigt ROH-Details über den Client und ermöglicht es Ihnen, in den letzten 2 Wochen jederzeit in eine 1-minütige Detailstufe zu zoomen. Klicken und ziehen Sie zum Vergrößern mit der Maus. Sie können Elemente auch ausschalten, indem Sie auf den kleinen Punkt in der Legende klicken.

Abbildung 5.

Auf der rechten Seite der Client-Details befindet sich die Ereignischronik. Die Ereignischronik zeigt Ihnen alle Konnektivitäts- und Authentifizierungsereignisse für einen Client, einschließlich der WLAN-Zuordnung/Aufhebung der WLAN-Zuordnung, der RADIUS-Authentifizierung, DHCP-Anforderungen, Webverbindungen und anderer Anwendungsereignisse. Sie können die Chronik nach einem spezifischen Ereignis filtern, z. B. nach der AP-Zuordnung, um sich den Zuordnungsverlauf eines Clients anzeigen zu lassen.

Abbildung 6.