Der Vorgang zum Verbinden eines USB-Smartcard-Lesegeräts unterscheidet sich von dem Vorgang für andere USB-Geräte.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Wenn Sie ein Smartcard-Lesegerät an Ihren Computer anschließen, werden zwei separate USB-Geräte auf der Fusion-Oberfläche angezeigt. Sie können Smartcards im virtuellen Modus oder im USB-Passthrough-Modus verwenden. Diese Modi schließen sich gegenseitig aus. Sie können jeweils nur einen Modus verwenden.

  • Virtueller Modus (empfohlen): Das Smartcard-Lesegerät steht als „Virtuelles Modellname Ihres Smartcard-Lesegeräts-USB-Smartcard-Lesegerät“ zur Verfügung. Nachdem Sie das virtuelle Lesegerät mit der virtuellen Maschine verbunden haben, wird es als Virtuelles Modellname Ihres Smartcard-Lesegeräts-USB-Smartcard-Lesegerät in der Geräteliste für das Gastbetriebssystem angezeigt. Im virtuellen Modus kann ein Smartcard-Lesegerät von den Anwendungen auf dem Host und von Anwendungen in anderen Gastsystemen auf dem Host gemeinsam verwendet werden.

  • Passthrough-Modus: Das Smartcard-Lesegerät steht als „Modellname Ihres Smartcard-Lesegeräts-USB-Smartcard-Lesegerät“ zur Verfügung. Wenn Sie das Lesegerät mit dem Gast verbinden, wird es als Modellname Ihres Smartcard-Lesegeräts-USB-Smartcard-Lesegerät in der Geräteliste für das Gastbetriebssystem angezeigt. Im USB-Passthrough-Modus übernimmt eine einzelne virtuelle Maschine die direkte Steuerung des physischen Smartcard-Lesegeräts. Ein Smartcard-Lesegerät im USB-Passthrough-Modus kann nicht von Anwendungen auf dem Host oder von Anwendungen in anderen virtuellen Maschinen verwendet werden. Verwenden Sie den USB-Passthrough-Modus nur, wenn die Verbindung im virtuellen Modus nicht für Ihre Computerumgebung geeignet ist.

Anmerkung:

Beenden Sie den aktuellen Modus, bevor Sie in einen anderen Modus wechseln.

Prozedur

  • Wählen Sie im virtuellen Modus Virtuelle Maschine > USB und Bluetooth > Verbinden Modellname Ihres Smartcard-Lesegeräts-USB-Smartcard-Lesegerät.

    Wenn Sie den virtuellen Gerätemodus wählen, wird das Modellname Ihres Smartcard-Lesegeräts-Smartcard-Lesegerät für den Passthrough-Modus – außer in virtuellen Linux-Maschinen – nicht länger angezeigt.

  • Wählen Sie im USB-Passthrough-Modus Virtuelle Maschine > USB und Bluetooth > Verbinden Modellname Ihres Smartcard-Lesegeräts-USB-Smartcard-Lesegerät.
  • Zum Trennen des Geräts wählen Sie in beiden Modi Virtuelle Maschine > USB und Bluetooth. Wählen Sie anschließend das zu trennende Gerät, und klicken Sie auf Trennen.