Sie können Ihrer virtuellen Maschine ein Diskettenlaufwerk hinzufügen, um auf Daten in einer Disketten-Image-Datei zuzugreifen.

Vorbereitungen

Fahren Sie die virtuelle Maschine herunter, oder schalten Sie diese aus. Diese Einstellung kann nicht geändert werden, solange die virtuelle Maschine eingeschaltet ist oder angehalten wurde.

Sie benötigen eine Disketten-Image-Datei mit einer der folgenden Dateinamenerweiterungen:

  • .flp

  • .img

  • .dsk

  • .fdd

Prozedur

  1. Wählen Sie Fenster > Bibliothek virtueller Maschinen.
  2. Wählen Sie im Fenster Bibliothek virtueller Maschinen eine virtuelle Maschine aus und wählen Sie Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf Gerät hinzufügen.
  4. Klicken Sie auf Diskettenlaufwerk.
  5. Klicken Sie auf Hinzufügen.
  6. Wählen Sie die Disketten-Image-Datei aus.
  7. Klicken Sie auf Öffnen.

Nächste Maßnahme

Konfigurieren Sie das neue Diskettenlaufwerk wie unter Verbinden und Einrichten eines Diskettenlaufwerks beschrieben.