Auf der Anwendungsdetailseite für eine App Volumes-Anwendung können Sie App-Pakete in der Horizon Universal Console hinzufügen, entfernen und andere Änderungen daran vornehmen.

Wichtig:

Prüfen Sie vor der Bearbeitung einer App Volumes-Anwendung, ob sich alle Pods in Microsoft Azure in einem fehlerfreien Zustand befinden. Da es sich bei App Volumes-Anwendungen um Ressourcen auf Mandantenebene handelt, werden alle von Ihnen vorgenommenen Änderungen an alle Pods weitergegeben. Sofern sich nicht alle Pods in einem fehlerfreien Zustand befinden, kann dieses Verhalten einen fehlerhaften Zustand der Anwendung auslösen.

Wenn Sie die Anwendungsdetailseite für eine App Volumes-Anwendung anzeigen möchten, navigieren Sie zur Registerkarte App Volumes der Seite Anwendungen und klicken Sie in der Spalte Anwendung auf die Anwendung.

Die folgende Tabelle beschreibt die Aktionen, die Sie auf der Anwendungsdetailseite ausführen können.

Aktion

Beschreibung

Hinzufügen eines App-Pakets zur Anwendung

  1. Klicken Sie auf Neu.

    Das Dialogfeld Anwendungspaket hinzufügen wird angezeigt. Anwendung und Beschreibung werden vorab mit den Informationen für die aktuelle Anwendung gefüllt.

  2. Geben Sie unter Definition im Fenster Neues Anwendungspaket die unten angezeigten Werte ein.

    • Paket – Geben Sie einen eindeutigen Namen für das Paket ein.

    • Beschreibung – (Optional) Geben Sie eine Beschreibung für das Paket ein.

  3. Geben Sie unter Desktop für Anwendungspaket im Fenster Neues Anwendungspaket die unten angezeigten Werte ein.

    • Speicherort – Wählen Sie einen Speicherort aus, um die im Dropdown-Menü Pods angezeigten Pods zu filtern.

    • Pod – Wählen Sie einen Pod aus, um die im Dropdown-Menü Image angezeigten Pods zu filtern. Im Dropdown-Menü werden nur Pods angezeigt, für die App Volumes aktiviert sind, für die mindestens ein Image mit dem App Volumes Agent installiert ist und für die Unified Access Gateway aktiviert ist.

    • Image – Wählen Sie ein Image aus. Im Dropdown-Menü werden nur Images mit installiertem App Volumes Agent angezeigt.

  4. Klicken Sie auf Speichern.

Das neue App-Paket wird in der Liste auf der Anwendungsdetailseite angezeigt.

Ändern des Lebenszyklusstatus für ein App-Paket

Beim ersten Erstellen eines Pakets wird der Status auf New festgelegt. Wenn Sie die Erfassung einer Anwendung für das Paket abgeschlossen haben, ändert das System den Status in Packaged.

Von diesem Zeitpunkt an können Sie den Status auf Tested, Published oder Retired aktualisieren, damit Sie Ihren Bestand von Anwendungspaketen nachverfolgen können.

Erfassen Sie eine Anwendung für ein App-Paket.

Wenn Sie über ein App-Paket mit dem Status New verfügen, können Sie eine Anwendung erfassen, die darin in ein Paket aufgenommen werden soll.

  1. Wählen Sie das neue Anwendungspaket aus und klicken Sie dann auf Erfassung starten.

    Das Anmeldeformular für Horizon HTML Access (Blast) wird in einer neuen Registerkarte des Browsers geöffnet.

  2. Melden Sie sich mit denselben Anmeldedaten an, die Sie für die Anmeldung bei der Horizon Universal Console verwendet haben.

  3. Starten Sie im Horizon HTML Access-Client die VM zum Erfassen von Desktops.

  4. Melden Sie sich mit denselben Anmeldedaten beim Betriebssystem Windows 10 an, die Sie für die Anmeldung bei der Konsole verwendet haben.

    Das Dialogfeld VMware App Volumes – Paketerstellung läuft mit der Meldung Paketerstellung läuft... wird auf dem Windows 10-Desktop angezeigt.

    Wichtig:

    Schließen Sie dieses Dialogfeld nicht. Falls nötig, verschieben Sie es, bis die Installation der gewünschten Anwendung für das Anwendungspaket abgeschlossen ist.

  5. Installieren Sie eine Anwendung, die Sie in das Anwendungspaket aufnehmen möchten.

    Hinweis:

    Es hat sich bewährt, nur eine Anwendung pro Erfassungssitzung zu erfassen. Installieren Sie eine Anwendung und schließen Sie den Erfassungsvorgang ab. Wenn das Anwendungspaket für diese Anwendung auf der Seite Anwendungen der Konsole sichtbar ist, können Sie eine andere Anwendung in einem neuen Paket erfassen. Siehe Horizon Cloud – Hinzufügen eines neuen App-Pakets zu einer vorhandenen App Volumes-Anwendung.

  6. Klicken Sie im Dialogfeld VMware App Volumes – Paketerstellung läuft auf OK. Klicken Sie nach Abschluss der Installation der Anwendung im Fenster „App Volumes – Paketerstellung läuft“ auf OK. Das nächste Fortschrittsfenster „App Volumes – „Paketerstellung läuft“ wird angezeigt.

    Das Dialogfeld VMware App Volumes – Paketerstellung läuft mit der Meldung Installation abgeschlossen? wird angezeigt.

  7. Klicken Sie auf Ja.

    Das Dialogfeld VMware App Volumes – Paket finalisieren wird angezeigt.

  8. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen am Namen und der Version vor und fügen Sie optional eine Beschreibung hinzu. Der für Name angezeigte Wert ist der, der auf der Seite Anwendungen der Konsole erscheint.

  9. Klicken Sie auf Finalisieren.

    Es wird eine Meldung mit der Aufforderung angezeigt, die VM neu zu starten.

  10. Klicken Sie auf OK und lassen Sie die VM neu starten.

    Beim Neustarten der VM zum Erfassen von Desktops wird in Ihrer HTML Access-Clientsitzung eine Meldung mit dem Hinweis angezeigt, dass Sie getrennt wurden.

  11. Nachdem die VM zur Erfassung von Desktops wieder online ist, melden Sie sich erneut an. Die Meldung Paketerstellung erfolgreich! wird angezeigt.

  12. Melden Sie sich von der VM zur Erfassung von Desktops ab.

Auf der Anwendungsdetailseite wird das neue App-Paket mit dem Status Application capture in progress angezeigt. Der Status ändert sich in Success, wenn der Import des App-Pakets abgeschlossen ist.

Verschieben eines Anwendungspakets

Sie können Pakete von einer Anwendung in eine andere verschieben. Wenn anwendungsübergreifende ähnliche Paketanforderungen vorhanden sind, können Sie die Funktion „Verschieben“ verwenden. Wenn Sie ein Paket mit Zuweisungen verschieben, werden die entsprechenden Zuweisungen ebenfalls aktualisiert, um das verschobene Anwendungspaket widerzureflektoren.

Hinweis:
  • Wenn Sie ein Paket verschieben, kann die Umsetzung des Pakets für Desktop-Anhänge bis zu 30 Minuten dauern. Aus diesem Grund erhalten Benutzer die Anwendung möglicherweise erst dann auf ihren Desktops, wenn das Paket auf dem Pod realisiert wird.

  • In einer einzelnen Zuweisung wird ein Paket nur für eine Anwendung unterstützt. Wenn Sie ein Paket innerhalb derselben Zuweisung von einer Anwendung in eine andere Anwendung verschieben, kommt es zu einer Kollision, und das verschobene Paket wird nicht angehängt.

Wenn für das Paket, das Sie verschieben möchten, die Markierung AKTUELL festgelegt ist, setzen Sie die Markierung zurück, bevor Sie das Paket verschieben. Weitere Informationen zum Entfernen einer Markierung aus einem App-Paket finden Sie im Folgenden.

  1. Wählen Sie ... > Verschieben.

  2. Wählen Sie die Zielanwendung in der Dropdown-Liste aus.

  3. Klicken Sie auf Speichern.

    Die folgenden Ergebnisse können auftreten, je nachdem, ob die verschobene Anwendung Zuweisungen hatte, ob die Anwendung eine Markierung hatte und ob sie erfolgreich war.

    • Auf derselben Seite, der Quellanwendungsseite, wird oben auf der Seite eine Erfolgsmeldung angezeigt.

    • Auf der Seite der Zielanwendung wird das verschobene Anwendungspaket angezeigt. Wenn das Paket eine oder mehrere Zuweisungen hatte, wird außerdem eine Meldung über den erfolgreichen oder fehlgeschlagenen Wechsel angezeigt.

      Wenn das Verschieben erfolgreich ist, wird eine weitere Meldung über die erfolgreiche Aktualisierung der Zuweisung angezeigt.

      Wenn das Verschieben fehlschlägt, erhalten Sie in der Meldung Anweisungen zum weiteren Vorgehen.

    • Wenn das Paket eine oder mehrere Zuweisungen hatte, wird auf der Zuweisungsseite jeder betroffenen Zuweisung das verschobene Anwendungspaket unter dem neuen Anwendungsnamen angezeigt.

Hinzufügen eines Markers zu einem App-Paket

Wenn Sie einen Marker hinzufügen möchten, klicken Sie auf Markers und wählen Sie den Marker im Dropdown-Menü aus. Jeder Marker, den Sie einem App-Paket hinzufügen, wird während des Zuweisungserstellungsprozesses diesem App-Paket zugeordnet. Weitere Informationen finden Sie unter Horizon Cloud – Erstellen einer App Volumes-Zuweisung.

Markierung aus App-Paket entfernen

Um eine Markierung zu entfernen oder aufzuheben, klicken Sie auf Marker und wählen Sie die Option Aufheben für den Marker aus, den Sie entfernen möchten.

Bearbeiten des Namens und der Beschreibung für ein App-Paket

Klicken Sie auf ... > Bearbeiten, nehmen Sie Ihre Änderungen vor und klicken Sie auf Speichern.

Entfernen eines App-Pakets aus der Anwendung

Klicken Sie auf ... > Entfernen.

Hinweis:

Einer Zuweisung zugeordnete App-Pakete können nicht entfernt werden.

Aktualisieren des Images für ein App-Paket

Klicken Sie auf ... > Aktualisieren, nehmen Sie Ihre Änderungen vor und klicken Sie auf Speichern.