Sie können Ihre Horizon Cloud-Mandantenumgebung mit Workspace ONE integrieren. True SSO ist eine optionale Funktion, die mit einem Workspace ONE Access-Mandanten verwendet wird, um Ihren Endbenutzern eine Anmeldung per Single Sign-On bei ihren von der Horizon Cloud-Umgebung bereitgestellten virtuellen Windows-Desktops und -Anwendungen zu ermöglichen.

Workspace ONE und Horizon Cloud

Welche Integrationsmethode Sie für Ihre Horizon Cloud-Umgebung verwenden, hängt davon ab, ob die Umgebung Universal Broker oder Einzel-Pod-Brokering verwendet. Informationen zu den Konfigurationsoptionen für das Brokering für einen Horizon Cloud-Mandanten finden Sie in Einführung in Universal Broker und Single-Pod-Broker. Um anzuzeigen, welcher Brokertyp für Ihre Umgebung konfiguriert ist, navigieren Sie in Horizon Universal Console zu Einstellungen > Broker. Führen Sie dann die für diesen Brokertyp geltenden Integrationsschritte aus. Sehen Sie hierzu die Links in der folgenden Liste und folgen Sie dem Link, der Ihrem Brokertyp entspricht.

True SSO und Horizon Cloud

Die Integration ihrer Horizon Cloud-Umgebung mit VMware Workspace ONE ist eine Voraussetzung für die Verwendung der True SSO-Funktion. Wenn in Ihrer Horizon Cloud-Umgebung True SSO konfiguriert ist, authentifizieren sich die Endbenutzer, indem Sie sich bei der zu Ihrer Workspace ONE-Umgebung gehörenden URL anmelden. Nach dieser Authentifizierung können diese Endbenutzer ihre berechtigten Desktops oder Anwendungen ohne Aufforderung zur Eingabe von Active Directory-Anmeldedaten starten.

Wichtig: Bei der True SSO-Konfiguration handelt es sich um einen mandantenweiten Konfigurationstyp. Die True SSO-Konfiguration gilt für alle Horizon Cloud-Pods Ihrer Pod-Flotte in Microsoft Azure. Nachdem Sie True SSO in Ihrem Horizon Cloud-Mandanten zum ersten Mal erfolgreich konfiguriert haben und später weitere Horizon Cloud-Pods in Ihren Microsoft Azure-Abonnements mithilfe des automatisierten Pod-Bereitstellungsassistenten bereitstellen, sendet das System dieselbe True SSO-Konfiguration an alle diese Pods und versucht, dieselbe True SSO-Konfiguration für diese Pods zu validieren.