Horizon Cloud kommuniziert mit Agent-bezogener Software, die in den virtuellen Maschinen (VMs) installiert ist, die an den Systemoperationen für Master-Image-VMs, veröffentlichte Images, RDSH-Farmen und VDI-Desktop-Zuweisungen beteiligt sind. VMware aktualisiert die Agent-bezogene Software regelmäßig, um neue Funktionen und Fehlerbehebungen einzubinden. Verwenden Sie die Schritte in den folgenden Themen, um die Agent-bezogene Software zu aktualisieren.

Wichtig: Der Update-Manager-Auftrag des Systems wird einmal täglich ausgeführt, um zu bestimmen, ob ein Image oder eine Zuweisung für die Aktualisierung der zugehörigen Agent-bezogenen Software infrage kommt. Wenn sich die Agent-bezogene Software für das betreffende Image oder die betreffende Zuweisung zwischen den täglichen Ausführungen ändert, ist der Status in der Horizon Cloud-Verwaltungskonsole bis zur nächsten täglichen Ausführung möglicherweise nicht mehr synchron. Diese Situation tritt hauptsächlich dann auf, wenn Sie eine manuelle Aktualisierung auf die neueste Agent-Software durchführen, entweder durch eine manuelle Horizon Agenten Installer-Ausführung auf der virtuellen Maschine zur Aktualisierung der Agent-Software oder mithilfe eines GPO. Beispiel:
  1. Der Update-Manager-Auftrag wird zur täglich geplanten Uhrzeit ausgeführt und gibt in der Konsole an, dass eine Agent-Aktualisierung für ein Image verfügbar ist.
  2. Sie aktualisieren mithilfe eines GPO die Desktop-Instanzen in einer VDI-Desktop-Zuweisung manuell auf den neuesten Agent.

Selbst wenn die Agent-bezogene Software der Desktop-Instanzen der neuesten Version entspricht, wird in der Konsole weiterhin der blaue Punkt für das Image angezeigt. Dies deutet darauf hin, dass bis zur nächsten geplanten Ausführung des Update-Manager-Auftrags eine Agent-Aktualisierung verfügbar ist.

Informationen zur VMware Dynamic Environment Manager-Agent-Software

Ab dieser Horizon Cloud-Version von Juli 2019 ist die Installation des VMware Dynamic Environment Manager-Agents in den Horizon Agents Installer integriert. Der Horizon Agents Installer ist das Softwarepaket, das:

  • Die Agent-bezogene Software in einer neuen Master-Image-VM installiert, wenn Sie den Workflow „Desktop importieren“ ausführen oder eine Master-Image-VM manuell erstellen. Wenn Sie den Workflow „Desktop importieren“ ausführen, läuft der Horizon Agents Installer hinter den Kulissen, um die Agents zu installieren. Wenn Sie die Schritte zum manuellen Erstellen einer Master-Image-VM ausführen, laden Sie Horizon Agents Installer als Teil dieser Schritte herunter und führen ihn aus.
  • Die Agent-bezogene Software in vorhandenen Image-VMs und in dedizierten VDI-Desktop-Zuweisungen werden aktualisiert, wenn Sie den Workflow „Agent aktualisieren“ ausführen. Der Horizon Agents Installer wird hinter den Kulissen ausgeführt, um die installierten Agents zu aktualisieren.

Nachdem Sie den Workflow „Agent aktualisieren“ auf einer Image-VM oder auf den Desktop-VMs in einer dedizierten VDI-Desktop-Zuweisung ausgeführt haben, hängt der Installationspfad der VMware Dynamic Environment Manager-Dateien auf den aktualisierten VMs davon ab, ob die ursprüngliche Agent-Installation auf der VM vor dem Ausführen des Workflows „Agent aktualisieren“ der Version 19.2 oder höher entsprach.

Wenn die Basisimage-VM ursprünglich mit dem Workflow „Desktop importieren“ erstellt wurde
In diesem Fall wurde der VMware Dynamic Environment Manager-Agent standardmäßig automatisch installiert. Der spezifische Installationsdateipfad hängt davon ab, ob die Basisimage-VM mit einer Version ab 19.2 der Agent-Software erstellt wurde:
  • Wenn die Image-VM in einem Pod von Manifest 1493 oder früher neu erstellt wurde, lautet der Pfad für die VMware Dynamic Environment Manager-Installationsdatei C:\Programme\VMware\Horizon Agents\User Environment. Wenn Sie anschließend den Workflow „Agent aktualisieren“ auf dieser VM ausführen, bleibt der Dateipfad als C:\Programme\VMware\Horizon Agents\User Environment erhalten.
  • Wenn die Image-VM in einem Pod einer früheren Manifest-Version als 1493 erstellt wurde, lautet der Pfad für die VMware Dynamic Environment Manager-Installationsdatei C:\Programme\Immidio\Flex Profiles. Wenn Sie anschließend den Workflow „Agent aktualisieren“ auf dieser VM ausführen, bleibt der Dateipfad als C:\Programme\Immidio\Flex Profiles erhalten.
Wenn die Basisimage-VM ursprünglich manuell in Microsoft Azure erstellt wurde
Der Pfad für die Installationsdatei von VMware Dynamic Environment Manager hängt davon ab, wie Sie den VMware Dynamic Environment Manager-Agent auf dieser manuell erstellten VM installiert haben:
  • Wenn Sie den VMware Dynamic Environment Manager-Agent mit der Horizon Agents Installer-Version 19.2 installiert haben, lautet der Pfad der VMware Dynamic Environment Manager-Installationsdatei C:\Programme\VMware\Horizon Agents\User Environment. Wenn Sie anschließend den Workflow „Agent aktualisieren“ auf dieser VM ausführen, bleibt der Dateipfad als C:\Programme\VMware\Horizon Agents\User Environment erhalten.
  • Wenn Sie den VMware Dynamic Environment Manager-Agent unter Verwendung des separaten eigenständigen VMware Dynamic Environment Manager-Installationsprogramms installiert haben, lautet der Pfad der VMware Dynamic Environment Manager-Installationsdatei C:\Programme\Immidio\Flex Profiles. Wenn Sie anschließend den Workflow „Agent aktualisieren“ auf dieser VM ausführen, bleibt der Dateipfad als C:\Programme\Immidio\Flex Profiles erhalten.

Wenn die Basisimage-VM ursprünglich manuell in Microsoft Azure erstellt wurde, Sie den VMware Dynamic Environment Manager-Agent zu diesem Zeitpunkt nicht installiert haben und Sie den Agent anschließend während des Workflows „Agent aktualisieren“ installieren möchten, verwenden Sie das Befehlszeilenargument ADDLOCAL=UEM im Befehlszeilenschritt des Assistenten zum Aktualisieren des Agents.