Wenn Sie VMware Identity Manager in die Version 6.0 der Citrix-Serverfarm oder früher integrieren, führt eine unzureichende Speicherzuweisung für das PowerShell SDK zu einem Fehler.

Problem

Wenn Sie den Invoke-Command-Befehl ausführen, um das PowerShell-Remoting zu überprüfen, wird ein Fehler durch unzureichenden Speicher ausgegeben. Sie werden angewiesen, den Invoke-Command-Befehl während Vorbereiten von Windows Server für Integration Broker (Windows Server 2008 R2, Windows Server 2012 oder Windows Server 2012 R2) auszuführen.

Ursache

In dem Windows-System, in dem das PowerShell-Remoting ausgeführt wird, reicht der dem PowerShell SDK zugewiesene Speicher für die Anzahl von Citrix veröffentlichter Ressourcen möglicherweise nicht aus.

Lösung

Sie können den Speicher, der dem PowerShell SDK zugewiesen ist, vergrößern.

Vorgehensweise

  1. Wenn der Fehler angezeigt wird, führen Sie den Befehl aus, um den zugewiesenen Speicher zu vergrößern. Beispiel:
    winrm set winrm/config/winrs '@{MaxMemoryPerShellMB="1024"}'
    
  2. Führen Sie den Invoke-Command-Befehl erneut aus und schließen Sie die Aufgabe ab.