Befolgen Sie die unten angegebenen Schritte, um ein Upgrade von VMware Integrated OpenStack 6 .x auf 7.1 durchzuführen.

Voraussetzungen

  • Laden Sie die VMware Integrated OpenStack 7.1-OVA von der VMware Integrated OpenStack-Download-Seite herunter.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre aktuelle Bereitstellung mit VMware Integrated OpenStack 6.0 oder höher ausgeführt wird.

Prozedur

  1. Melden Sie sich in der vorhandenen VMware Integrated OpenStack-Umgebung bei Integrated OpenStack Manager an.
    ssh root@old-mgmt-server-ip
  2. Führen Sie den Befehl ovfenv aus, um die OVF-Konfiguration für Ihre vorhandene VMware Integrated OpenStack-Umgebung zu ermitteln.
    ovfenv

    Notieren Sie sich die Ausgabe dieses Befehls für die spätere Verwendung.

  3. Erstellen Sie eine Sicherung Ihrer vorhandenen VMware Integrated OpenStack-Umgebung.

    Anweisungen hierzu finden Sie unter Sichern Ihrer Bereitstellung.

  4. Exportieren Sie die Konfiguration für Ihre vorhandene VMware Integrated OpenStack-Bereitstellung.
    1. Melden Sie sich bei der Integrated OpenStack Manager-Webschnittstelle Ihrer vorhandenen VMware Integrated OpenStack-Bereitstellung an.
    2. Klicken Sie auf OpenStack-Bereitstellung.
    3. Wählen Sie Ihre Bereitstellung aus und klicken Sie auf Vorlage exportieren.

    Speichern Sie die exportierte Vorlage für die spätere Verwendung.

  5. Installieren Sie die OVA auf Ihrer vCenter Server-Instanz.
    Wichtig:
    • Stellen Sie sicher, dass alle Aspekte der OVF-Konfiguration in Einklang mit Ihrer vorhandenen VMware Integrated OpenStack-Umgebung sind. Informationen zur Ermittlung der korrekten Konfiguration finden Sie in der Ausgabe des Befehls ovfenv in Schritt 2.
    • Schalten Sie die neu installierte virtuelle VMware Integrated OpenStack-Appliance zu diesem Zeitpunkt nicht ein.

    Weitere Informationen finden Sie unter Installieren der virtuellen VMware Integrated OpenStack-Appliance..

  6. Halten Sie die vorhandene VMware Integrated OpenStack-Bereitstellung an.
    1. Schalten Sie im vSphere Client die Integrated OpenStack Manager-VM aus.
    2. Erstellen Sie einen Snapshot der Integrated OpenStack Manager-VM.
    3. Schalten Sie alle virtuellen Maschinen des OpenStack-Controllers aus.
  7. Schalten Sie die neue virtuelle VMware Integrated OpenStack-Appliance ein.
  8. Stellen Sie die in Schritt 3 erstellte Sicherung in der neuen VMware Integrated OpenStack-Installation wieder her.

    Beim Wiederherstellen der Sicherung müssen Sie die Konfigurationsdateivorlage für die Wiederherstellung von VMware Integrated OpenStack in einer neuen Steuerungsebene verwenden. Anweisungen hierzu finden Sie unter Wiederherstellen einer Bereitstellung aus einer Sicherung.

    Die korrekten Werte für die erforderlichen Parameter finden Sie in der exportierten Vorlage in Schritt 4.

Ergebnisse

Ihre vorhandene Umgebung wird zu VMware Integrated OpenStack 7.1 migriert. Wenn der Status Ihrer OpenStack-Bereitstellung als Wird ausgeführt angezeigt wird, ist der Upgrade-Vorgang abgeschlossen. Sie können den Status Ihrer Bereitstellung überprüfen, indem Sie den Befehl viocli get deployment ausführen.

Nachdem die neue Bereitstellung in den Status Wird ausgeführt versetzt wurde, können Sie die virtuellen Maschinen des Managers und Controllers für die alte Bereitstellung gefahrlos löschen.