Wenn Sie in einer NSX-Verbund-Umgebung Ihren aktiven globalen Manager verlieren, können Sie zum Standby-GM wechseln.

Die hier beschriebenen Workflows verwenden das folgende Szenario, in dem GM die Appliance des globalen Managers bezeichnet:
  • Sie haben einen GM-Cluster an folgendem Ort: Loc1. Sie benennen diesen GM GM-Loc1 und legen ihn als Aktiv fest.
  • Sie haben einen weiteren GM-Cluster an folgendem Ort: Loc2. Sie benennen diesen GM GM-Loc2 und legen ihn als Standby fest.

Geplanter Wechsel zum Standby-GM

Wenn Sie den Standby-GM ( GM-Loc2) als aktiv festlegen möchten, während der aktive GM ( GM-Loc1) ausgeführt wird, führen Sie die folgenden Schritte aus:
  1. Melden Sie sich beim Standby-GM (GM-Loc2) an.
  2. Wählen Sie im Dropdown-Menü Aktionen die Option Aktivieren aus.

Das System beginnt damit, GM-Loc2 zu aktivieren. Nach Abschluss des Vorgangs erhält GM-Loc2 den Status Aktiv und GM-Loc1 den Status Standby.

Ungeplanter Wechsel zum Standby-GM

Wenn Sie den aktiven GM ( GM-Loc1) verlieren, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Melden Sie sich beim Standby-GM (GM-Loc2) an und wählen Sie im Dropdown-Menü Aktionen die Option Aktivieren aus.
  2. (Optional) Wenn Sie auch den lokalen Manager an diesem Ort (Loc1) verloren haben:
    1. Befolgen Sie den Workflow für die Netzwerkwiederherstellung, um ausgeweitete Tier-0- und Tier-1-Gateways an den sekundären Ort zu verschieben. Anweisungen finden Sie unter Netzwerkwiederherstellung für lokale Manager.
    2. Stellen Sie die Computing-VMs mithilfe Ihrer bevorzugten Methode wieder her, z. B. mithilfe von VMware Site Recovery Manager.
Das System beginnt damit, GM-Loc2 zu aktivieren. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, erhält GM-Loc2 den Status Aktiv.
Wenn GM-Loc1 wieder online ist, nachdem GM-Loc2 aktiviert wurde, wird der Status von GM-Loc1 auf KEINE festgelegt. Sie können GM-Loc1 in den Status „Standby“ versetzen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:
  1. Melden Sie sich beim aktiven GM (GM-Loc2) an.
  2. Wählen Sie über die Kachel für GM-Loc1 mit dem Status Keine die Option Standby aktivieren im Dropdown-Menü Aktionen aus.

Weitere Informationen finden Sie in Abschnitt 4.4 mit dem Titel Notfallwiederherstellung im NSX-T Data Center Multi-Location Design Handbuch.