Es gibt zwei Optionen für die Verwaltung von NSX-T Data Center über mehrere Standorte hinweg.

Tabelle 1. Vergleich von Multisite und NSX-Verbund
Multisite NSX-Verbund
Verfügbarkeit NSX-T Data Center 2.3 NSX-T Data Center 3.0
Umgebungen Zwei Standorte in Metropolregionen (<10 ms standortübergreifend) mit ausgeweitetem VLAN Sonstige Anwendungsbeispiele
Anzahl von NSX Manager-Clustern 1 1 pro Standort
Netzwerkdienste

Alle unterstützten Funktionen:

  • Switching (Overlay und VLAN)
  • IPAM (DHCP und DNS)
  • Routing (VRF, EVPN, NAT und Route Redistribution)
  • Layer4+-Dienste (Load Balancing, VPN)

Alle vom GM unterstützten Funktionen:

  • Switching (Overlay und VLAN)
  • IPAM (DHCP-Relay und statische Bindung und DNS)
  • Routing (NAT und Route Redistribution)
  • Routing-Protokolle (BGP, Statisch)

Ausnahmen:

  • T0-VRF
  • L2-Bridge
  • Dynamische DHCP-Bindung
  • Routing-Protokolle (OSPF)
  • Routing-VPN und EVPN
  • Load Balancing
Sicherheitsdienste

Alle unterstützten Funktionen:

  • Verteilte Firewall
  • Gateway-Firewall
  • FQDN-Filterung
  • Unterstützung für L7-App-ID-Kontext
  • Zeitbasierte Firewall
  • Identitätsbasierte Firewall
  • Distributed IDS
  • Malware-Schutz
  • Netzwerk-Introspektion
  • Endpoint-Schutz

Alle vom GM unterstützten Funktionen:

  • Verteilte Firewall
  • Gateway-Firewall
  • FQDN-Filterung
  • Unterstützung für L7-App-ID-Kontext

Ausnahmen:

  • Zeitbasierte Firewall
  • Identitätsbasierte Firewall
  • Distributed IDS
  • Malware-Schutz
  • Netzwerk-Introspektion und Endpoint-Schutz
Hochverfügbarkeit für Management Plane

Wiederherstellung von NSX Manager-VMs

Wiederherstellung von NSX GM- und LM-VMs mit SRM ab NSX-T Data Center 3.0.2

Hochverfügbarkeit für Computing-VMs

Wiederherstellung von Computing-VMs

Wiederherstellung von Computing-VMs

  • Mit SRM ab NSX-T Data Center 3.1.0 mit einer Einschränkung: Die verteilte Firewall auf Arbeitslast-VMs kann nicht auf NSX-Tags basieren.
  • Mit SRM ab NSX-T Data Center 3.2.0 ohne Einschränkungen.

Weitere Informationen finden Sie auch im NSX-T Data Center Multi-Location Design Handbuch und in der VMware Site Recovery Manager-Dokumentation.