Auf der Registerkarte „Übersicht (Overview)“ im Überwachungs-Dashboard werden die Details der WAN-Links zusammen mit dem Bandbreitenverbrauch und der Netzwerknutzung angezeigt.

So zeigen Sie die Informationen eines Edge an:

Prozedur

  1. Klicken Sie im Unternehmensportal auf Überwachen (Monitor) > Edges.
  2. Klicken Sie auf den Link zu einem Edge. Die Registerkarte Übersicht (Overview) wird standardmäßig angezeigt.

Ergebnisse

Auf der Registerkarte Übersicht (Overview) werden die Details der Verbindungen mit Status und der Bandbreitenverbrauch angezeigt.

Sie können die Edge-Informationen live anzeigen, indem Sie das Kontrollkästchen Im Live-Modus bleiben (Stay in live mode) aktivieren. Wenn dieser Modus aktiviert ist, wird der Edge live überwacht, und die Daten auf der Seite werden bei jeder Änderung aktualisiert. Der Live-Modus ändert sich nach einem bestimmten Zeitraum automatisch in den Offline-Modus, um die Netzwerklast zu reduzieren.

Im Fenster „Verbindungsstatus (Links Status)“ werden die folgenden Details angezeigt:

Option Beschreibung
Verbindungen (Links) Die Schnittstelle und WAN-Links des ausgewählten Edge
Cloud-Status Konnektivitätsstatus des Links zum Gateway.
VPN-Status (VPN Status) Konnektivitätsstatus des Link-IPsec-Tunnels zum Gateway.
Schnittstelle (WAN-Typ) Die mit dem Link verbundene Schnittstelle.
Durchsatz (Throughput) Gesamtanzahl der Byte in einer angegebene Richtung, geteilt durch die Gesamtzeit. Die Gesamtzeit ist die Periodizität der Statistiken, die vom Edge hochgeladen wurden. Standardmäßig beträgt die Periodizität in Orchestrator 5 Minuten.
Bandbreite (Bandwidth) Die maximale Rate der Datenübertragung über einen bestimmten Pfad. Zeigt die Upstream- und die Downstream-Bandbreitendetails an.
Vorabbenachrichtigungen (Pre-Notifications) Ermöglicht das Aktivieren oder Deaktivieren der Alarme, die an den Operator gesendet werden. Klicken Sie auf Bearbeiten (Edit), um die Benachrichtigungseinstellung zu ändern.
Alarme (Alerts) Ermöglicht das Aktivieren oder Deaktivieren der Alarme, die an den Enterprise-Kunden gesendet werden. Klicken Sie auf Bearbeiten (Edit), um die Benachrichtigungseinstellung zu ändern.
Signal Informationen zur Signalstärke.
Latenz (Latency) Die Zeit, die ein Paket benötigt, um über das Netzwerk von der Quelle zum Ziel zu gelangen. Zeigt die Upstream- und die Downstream-Latenzdetails an.
Jitter Abweichung bei der Verzögerung empfangener Pakete, verursacht durch Netzwerküberlastung oder Routenänderungen. Zeigt die Upstream- und die Downstream-Jitter-Details an.
Paketverlust (Packet loss) Paketverlust tritt auf, wenn ein oder mehrere Pakete das gewünschte Ziel nicht erreichen können. Ein verlorenes Paket wird berechnet, wenn eine Pfadsequenznummer fehlt und das Paket nicht innerhalb des Fensters der erneuten Sequenzierung ankommt. Ein „sehr spät“ eingetroffenes Paket wird als ein verlorenes Paket gezählt.

Der Abschnitt Bandbreitennutzung (Bandwidth Usage) enthält die grafische Darstellung der Bandbreite und der Netzwerknutzung folgender Elemente: Anwendungen, Kategorien, Betriebssysteme, Quellen und Ziele der Edges. Klicken Sie in jedem Bereich auf Details anzeigen (View Details), um zur entsprechenden Registerkarte zu navigieren und weitere Details anzuzeigen.

Bewegen Sie den Mauszeiger über die Diagramme, um weitere Details anzuzeigen.