Sie können den Status der Edges überwachen und die Details jedes Edge anzeigen. Hierzu zählen die WAN-Links, die von den Edges verwendeten Top-Anwendungen, die Nutzungsdaten der Netzwerkquellen und Datenverkehrsziele, die Geschäftspriorität des Netzwerkdatenverkehrs, die Systeminformationen und die Details der mit dem Edge verbundenen Gateways.

So überwachen Sie die Edge-Details:

  1. Klicken Sie im Unternehmensportal auf Überwachen (Monitor) > Edges.
  2. Auf der Seite Edges werden die mit dem Unternehmen verbundenen Edges angezeigt.

    Auf der Seite werden die folgenden Optionen angezeigt:

    • Edge-Tabelle – Listet alle im Netzwerk bereitgestellten Edges auf.
    • Suche (Search) – Geben Sie einen Begriff ein, um nach einem bestimmten Detail zu suchen. Klicken Sie auf den Pfeil nach unten, um die Ansicht anhand bestimmter Kriterien zu filtern.
    • Spalten (Cols) – Wählen Sie mit einem Klick die Spalten aus, die in der Ansicht angezeigt oder ausgeblendet werden sollen. Standardmäßig werden Informationen zum Edge und Status angezeigt.
    • Ansicht zurücksetzen (Reset View) – Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um die Standardeinstellungen anzuzeigen.
    • Aktualisieren (Refresh) – Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um die angezeigten Details mit den neuesten Daten zu aktualisieren.
    • CSV – Klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche, um alle Daten in eine Datei im CSV-Format zu exportieren.

Klicken Sie auf den Link zu einem Edge, um die Details im Zusammenhang mit dem ausgewählten Edge anzuzeigen. Klicken Sie auf die entsprechenden Registerkarten, um die jeweiligen Informationen anzuzeigen. Jede Registerkarte enthält oben eine Dropdown-Liste, in der Sie einen bestimmten Zeitraum auswählen können. Die Registerkarte enthält die Details für die ausgewählte Dauer.

Für jeden Edge können Sie die folgenden Details anzeigen: