Dieser Abschnitt enthält Details zum Aktivieren der schlüsselbasierten Authentifizierung, zum Hinzufügen von SSH-Schlüsseln und zum sichereren Zugriff auf Edges.

Die schlüsselbasierte Secure Shell (SSH)-Authentifizierung ist eine sichere und robuste Authentifizierungsmethode für den Zugriff auf VMware SD-WAN Edges. Sie bietet einen starken, verschlüsselten Überprüfungs- und Kommunikationsprozess zwischen Benutzern und Edges. Die Verwendung von SSH-Schlüsseln umgeht die Notwendigkeit der manuellen Eingabe von Anmeldedaten und automatisiert den sicheren Zugriff auf Edges.
Hinweis: Benutzer mit den Kontorollen „Operator-Business“ oder „Business-Specialist“ können nicht über die schlüsselbasierte Authentifizierung auf Edges zugreifen.
Führen Sie die folgenden Aufgaben aus, um mit der schlüsselbasierten Authentifizierung auf Edges zuzugreifen:
  1. Konfigurieren Sie die Berechtigungen eines Benutzers für den sicheren Zugriff auf Edges. Sie können für den Benutzer die Zugriffsebene Standard (Basic) oder Privilegiert (Privileged) auswählen. Sie können die Zugriffsebene konfigurieren, wenn Sie einen neuen Benutzer erstellen, und sie zu einem späteren Zeitpunkt ändern. Stellen Sie sicher, dass Sie über die Rolle Superuser verfügen, um die Zugriffsebene für einen Benutzer zu ändern. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Themen:
  2. Generieren Sie ein neues SSH-Schlüsselpaar oder importieren Sie einen vorhandenen SSH-Schlüssel. Weitere Informationen finden Sie unter SSH-Schlüssel hinzufügen.
  3. Aktivieren Sie die schlüsselbasierte Authentifizierung für den Zugriff auf Edges. Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren des sicheren Edge-Zugriffs für ein Unternehmen.