Um Workspace ONE Access mit Horizon Cloud-Umgebungen, für die in Microsoft Azure oder in IBM Cloud-Umgebungen eingesetzten Pods das Single-Pod-Brokering aktiviert ist, oder mit Horizon Cloud in IBM Cloud-Umgebungen zu integrieren, benötigen Sie einen Horizon Cloud-Mandanten, einen Workspace ONE Access-Mandanten oder einen Workspace ONE Access Connector. Sie müssen den Connector lokal in Sichtverbindung mit dem Horizon Cloud-Mandanten installieren.

Abbildung 1. Horizon Cloud Integration mit Workspace ONE Access

Dies ist ein Diagramm der Horizon Cloud-Integration mit Workspace ONE Access.
  1. Der Workspace ONE Access Connector synchronisiert Benutzer- und Gruppeninformationen von Active Directory mit dem Workspace ONE Access-Mandanten.
  2. Der Konnektor synchronisiert Horizon Cloud-Benutzer- und Gruppenberechtigungen des Horizon Cloud-Mandanten mit dem Workspace ONE Access-Mandanten.
  3. Der Endbenutzer greift auf einen Desktop oder eine Anwendung folgendermaßen zu:
    1. Der Endbenutzer meldet sich beim Intelligent Hub APP oder Portal an und klickt auf einen Desktop oder eine Anwendung.
    2. Der Workspace ONE Access-Dienst generiert eine Start-URL und übergibt diese an den Horizon Client. Die Start-URL enthält eine SAML-Artifakt-ID.
    3. Der Horizon Client greift auf die Start-URL zu.
    4. Der Horizon Cloud-Mandant empfängt die Anforderung und überprüft die SAML-Artifakt-ID mit dem Workspace ONE Access-Dienst.
    5. Wenn die SAML-Artifakt-ID durch den Workspace ONE Access-Dienst bestätigt wurde, wird der Desktop oder die Anwendung durch den Horizon Cloud-Mandanten zum Horizon Client gestreamt.

Informationen zur Workspace ONE Access Connector-Anforderung

Bevor Sie Ihren Horizon Cloud-Mandanten mit Workspace ONE Access integrieren können, müssen Sie den Workspace ONE Access Connector lokal installieren. Der Konnektor ist erforderlich, um Ressourcen und Berechtigungen von Horizon Cloud mit Ihrem Workspace ONE Access-Mandanten zu synchronisieren und Benutzer und Gruppen aus Active Directory mit Ihrem Workspace ONE Access-Mandanten zu synchronisieren.

Installieren Sie Workspace ONE Access Version des 19.03.0.1. Weitere Informationen finden Sie unter Installieren und Konfigurieren von VMware Identity Manager Connector 19.03 (Windows).

Wichtig: Installieren Sie Version 20.10 oder 20.01 nicht, da diese Versionen keine virtuellen Apps unterstützen.

Nach der Installation und Konfiguration des Connectors erstellen Sie ein Verzeichnis in Ihrem Workspace ONE Access-Mandanten und synchronisieren Sie die Active Directory-Benutzer und -Gruppen mit Berechtigungen für Horizon Cloud-Desktops und -Anwendungen.