In der Workspace ONE Access-Konsole können Sie Informationen zu den synchronisierten Horizon Cloud-Desktop- und -Anwendungspools anzeigen.

Hinweis: Diese Informationen beziehen sich auf Workspace ONE Access-Integrationen in Horizon Cloud Service-Umgebungen mit aktiviertem Single-Pod-Brokering für die in Microsoft Azure bereitgestellten Pods sowie auf Integrationen mit dem Horizon Cloud Service in IBM Cloud-Umgebungen.

Prozedur

  1. Klicken Sie in der Workspace ONE Access-Konsole auf die Registerkarte Katalog > Virtuelle Apps.
  2. Klicken Sie auf das Symbol in der Spaltenüberschrift Typ und wählen Sie entweder Horizon Cloud-Desktop oder Horizon Cloud-Anwendung oder beides aus, um alle Horizon Cloud-Desktop- und-Anwendungspools anzuzeigen.
    Sie können auch nach einem bestimmten Pool nach Namen suchen.
  3. Klicken Sie auf den Namen des Desktops oder der Anwendung.
    Im Abschnitt Definition auf der Anwendungsseite werden die vom Horizon Cloud-Mandanten synchronisierten Attribute aufgelistet. Beispiele:
    • Anwendungs-UUID
    • Pool-Name, Pool-ID und Pool-Domäne
    • Unterstützte Clients für den Start
    Weitere Informationen zu diesen Attributen finden Sie in der Dokumentation zu Horizon Cloud.
    Hinweis: Auf dieser Seite können Sie auch die Workspace ONE Access-Einstellungen für die Anwendung bearbeiten, z. B. Kategorien, Zugriffsrichtlinien und Lizenzierung.