Sie können Ihren Horizon Cloud Service-Mandanten in Ihren Workspace ONE Access-Mandanten integrieren, um Benutzern die Möglichkeit zu bieten, über die Workspace ONE Intelligent Hub-App und das -Portal auf Horizon Cloud-Desktops und -Anwendungen zuzugreifen. Auf diese Weise können Sie den Benutzern einen zentralen Ort für den sicheren Zugriff auf alle ihre Anwendungen von mehreren Geräten aus bieten.

Typen von Horizon Cloud Workspace ONE Access-Integrationen

Es gibt zwei Methoden zur Integration der Horizon-Cloud mit Workspace ONE Access. Der Typ der von Ihnen verwendeten Integrationsmethode hängt von der Art Ihrer Horizon-Cloud-Umgebung ab.

  • Horizon Cloud Service-Umgebungen mit aktiviertem Universal Broker

    Für diese Umgebungen richten Sie die Integration zwischen Horizon Cloud und Workspace ONE Access in der Horizon Cloud-Verwaltungskonsole ein. Horizon Cloud-Zuordnungen werden direkt aus der Horizon Cloud in den Intelligent Hub-Katalog gezogen, wenn sich Benutzer beim Hub-Portal anmelden. Zuweisungen müssen zunächst nicht mit Workspace ONE Access synchronisiert werden.

    Diese Integrationsmethode ist nur für Workspace ONE Access-Cloud verfügbar. Ein Workspace ONE Access Connector ist erforderlich, um Benutzer und Gruppen aus Active Directory mit Ihrem Workspace ONE Access-Mandanten zu synchronisieren.

    Weitere Informationen zur Verwendung dieser Integrationsmethode finden Sie unter Verwenden einer Horizon Cloud-Umgebung mit VMware Workspace ONE in der Horizon Cloud Service-Dokumentation.

  • Horizon Cloud Service-Umgebungen mit Single-Pod-Brokering für die in Microsoft Azure eingesetzten Pods und Horizon Cloud Service in IBM Cloud-Umgebungen

    Für diese Umgebungen integrieren Sie die Horizon Cloud in Workspace ONE Access, indem Sie eine Sammlung virtueller Anwendungen in der Workspace ONE Access-Konsole erstellen und die Benutzerberechtigungen von Ihrem Horizon Cloud-Mandanten mit Ihrem Workspace ONE Access-Mandanten synchronisieren. Administratoren können Horizon Cloud-Desktops und -Anwendungen in der Workspace ONE Access-Konsole anzeigen. Endanwender greifen auf ihre Desktops und Anwendungen über die Intelligent Hub-App oder das -Portal zu.

    Ein Workspace ONE Access Connector ist erforderlich, um Ressourcen und Berechtigungen aus der Horizon Cloud mit Ihrem Workspace ONE Access-Mandanten sowie Benutzer und Gruppen aus Active Directory mit Ihrem Workspace ONE Access-Mandanten zu synchronisieren.

    Informationen zur Verwendung dieser Integrationsmethode finden Sie in den in diesem Dokument beschriebenen Anforderungen und Verfahren. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Verwenden einer Horizon Cloud-Umgebung mit VMware Workspace ONE Access in der Horizon Cloud Service in Microsoft Azure-Dokumentation.