Um Android-Geräte in Workspace ONE zu verwalten, müssen Sie Workspace ONE UEM als Enterprise Mobility Management (EMM)-Anbieter mit Google registrieren. Der Assistent führt Sie durch die Schritte, um Workspace ONE UEM als EMM-Anbieter zu registrieren.

Hinweis: Wenn Sie die G-Suite bereitstellen, finden Sie im VMware Workspace ONE UEM Integration with Android for Work-Handbuch auf der Zielseite Workspace ONE UEM-Dokumentation Informationen zur Konfiguration.

Voraussetzungen

Ein Google-Benutzerkonto.

Prozedur

  1. Wählen Sie die Organisationsgruppe für Workspace ONE aus der globalen Liste aus.
  2. Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Erste Schritte.
  3. Klicken Sie im Abschnitt „Erste Schritte“ > Workspace ONE auf Assistent starten.
  4. Klicken Sie im Abschnitt „Android EMM-Registrierung“ auf Konfigurieren.
  5. Klicken Sie auf Registrieren mit Google.
    Sie werden zu Google Play umgeleitet, um Ihren Organisationsnamen hinzufügen. Workspace ONE UEM enthält bereits der EMM-Anbieter.
  6. Schließen Sie die Konfiguration auf der Seite ab und klicken Sie auf BESTÄTIGEN.
  7. Klicken Sie auf REGISTRIERUNG ABSCHLIEßEN.
    Die Seite „Android for Work“ der Workspace ONE UEM-Konsole wird angezeigt. Die Google-Verwaltungskonsole und die API-Einstellungen wurden zur Seite hinzugefügt.
  8. Klicken Sie auf Speichern und dann auf Verbindung testen.

Ergebnisse

Sie können nun mit Android Enterprise Android-Geräte registrieren.