Um Hub-Dienste-Funktionen bereitzustellen, stellen Sie sicher, dass Ihre Workspace ONE UEM- und Workspace ONE Access-Bereitstellungen die erforderlichen Anforderungen erfüllen.

Netzwerkportanforderung für lokale Workspace ONE Access-Bereitstellungen

Quellkomponente Zielkomponente Protokoll Port Beschreibung
Workspace ONE Access-Hostname signing.awmdm.com HTTPS 443 Obligatorisch zum Starten der Hub-Dienste-Konsole und zur Bereitstellung von Zertifikaten für den Workspace ONE-Benachrichtigungsdienst.

Workspace ONE-Anforderungen

Um alle Hub-Dienste-Funktionen zu verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten Versionen von Workspace ONE UEM, Workspace ONE Access und der Workspace ONE Intelligent Hub-App verwenden.

  • Wenn Workspace ONE UEM mit Ihrer Hub-Dienste-Bereitstellung konfiguriert wird, muss es sich bei der Workspace ONE UEM-Version um Version 20.08 oder höher handeln, um Vorlagen in Hub-Dienste zu konfigurieren.
  • Wenn Workspace ONE Access mit Ihrer Hub-Dienste-Bereitstellung konfiguriert wird, muss es sich bei der Workspace ONE Access-Version um Version 21.08 oder höher handeln, um Vorlagen in Hub-Dienste zu konfigurieren.

Unterstützte Webbrowser für die Hub-Konsole und den Endbenutzerzugriff

  • Google Chrome. Die letzten beiden Versionen.
  • Mozilla Firefox. Die neueste Version.
  • Safari. Die letzten beiden Versionen.
  • Microsoft Edge. Die neueste Version.

Unterstütze Geräteversionen

  • iOS-Geräte 9.0 oder höher.
  • Android-Geräte 4.4 oder höher.
  • Windows 10, Version 1709.
  • macOS 10.12 oder höher.

Intelligent Hub-App-Versionen

Um alle Hub-Dienste-Funktionen nutzen zu können, die veröffentlicht werden, stellen Sie sicher, dass die Benutzer ihre Geräte auf die neueste Version der Workspace ONE Intelligent Hub-App aktualisieren. Um Hub-Vorlagen mit der Intelligent Hub-App zu verwenden, muss die Version der Workspace ONE Intelligent Hub-App 20.08 und höher sein.