Benutzer können die VMware Workspace ONE Intelligent Hub -App aus ihrem Geräte-App Store herunterladen. Administratoren haben die Möglichkeit, Workspace ONE UEM so zu konfigurieren, dass die Workspace ONE Intelligent Hub -Anwendung mittels Push-Befehl als verwaltete Anwendung auf Geräte weitergegeben wird.

Sie stellen die Intelligent Hub-App aus der Workspace ONE UEM-Konsole für bestimmte Gruppen und Benutzer in Ihrer Organisation bereit. Nach der Anmeldung bei der Workspace ONE-App auf ihrem Gerät können Benutzer auf Web- und SaaS-Apps zugreifen, für die sie eine Berechtigung haben.

Mit den nachfolgend aufgeführten Schritten geben Sie die Intelligent Hub-App über die Workspace ONE UEM-Konsole als verwaltete Anwendung weiter.

Hinweis: Detaillierte Informationen zum Konfigurieren von verwalteten Anwendungen in Workspace ONE UEM finden Sie im VMware Workspace ONE UEMApplication Management-Handbuch im VMware Workspace ONE UEM-Dokumentationscenter.

Voraussetzungen

Wenn Sie die Workspace ONE Intelligent Hub-App von der Workspace ONE UEM-Konsole aus weitergeben möchten, müssen Sie „Smartgroups“ von Endbenutzern erstellen, die über eine Berechtigung für die App verfügen.

Prozedur

  1. In der Workspace ONE UEM-Konsole gehen Sie zu Anwendungen und Bücher > Anwendungen > Nativ > Öffentlich und wählen Anwendung hinzufügen aus.
  2. Wählen Sie die Plattform aus: iOS oder Android.
  3. Wählen Sie Im App-Store suchen aus, und geben Sie im Textfeld Name als Schlüsselwort Workspace ONE für die Suche nach VMware Workspace ONE im App-Store ein.
  4. Wählen Sie Weiter und laden Sie durch Klicken auf Auswählen die Workspace ONE Intelligent Hub -App von der Ergebnisseite des App Store hoch.
  5. Konfigurieren Sie die Zuweisungs- und Bereitstellungsoptionen für Intelligent Hub-Benutzer in den nachfolgend aufgeführten Registerkarteneinstellungen.
    Registerkarte Beschreibung
    Info Zeigen Sie die Informationen zu den unterstützten Gerätemodellen, Bewertungen und Kategorien an und geben Sie diese gegebenenfalls ein.
    Zuweisung Weisen Sie die Workspace ONE Intelligent Hub -Apps „Smartgroups“ von Endbenutzern zu, damit diese die Anwendung auf ihrem Gerät verwenden können.
    Bereitstellung

    Konfigurieren Sie die Verfügbarkeit und die erweiterten EMM-Funktionen (Enterprise Mobility Management, Mobilitätsmanagement im Unternehmen), wenn anwendbar.

    Für eine automatische Konfiguration verwalteter Anwendungen aktivieren Sie Anwendungskonfiguration senden und geben das ACE-Schlüsselwertepaar (App Configuration for Enterprise, App-Konfiguration für Unternehmen) ein. Siehe Konfigurieren einer Workspace ONE UEM-Anwendung für Schlüsselwertpaare von Unternehmen.

    Nutzungsbedingungen (Optional) Aktivieren Sie Nutzungsbedingungen für die Verwendung der Workspace ONE Intelligent Hub -Anwendung.
  6. Wählen Sie Speichern und veröffentlichen aus, um die Anwendung Benutzern zur Verfügung zu stellen.
    Führen Sie diese Schritte für jede unterstützte Plattform durch.