Standardmäßig wird das ESXi-Verwaltungsnetzwerk mithilfe von DHCP konfiguriert. Nach Abschluss der Installation können Sie das Standardverhalten außer Kraft setzen und statische IP-Einstellungen für das Verwaltungsnetzwerk verwenden.

Tabelle 1. Netzwerkkonfigurationsszenarien, die von ESXi unterstützt werden

Szenario

Ansatz

Sie möchten die von DHCP konfigurierten IP-Einstellungen übernehmen.

Sie können in der direkten Konsole von ESXi die IP-Adresse finden, die der ESXi-Verwaltungsschnittstelle über DHCP zugewiesen wurde. Sie können diese IP-Adresse zum Herstellen einer Verbindung vom vSphere Web Client zum Host verwenden, um Einstellungen anzupassen, einschließlich des Änderns der Verwaltungs-IP-Adresse.

Eine der folgenden Aussagen trifft zu:

  • Sie verfügen nicht über einen DHCP-Server.

  • Der ESXi-Host ist nicht mit einem DHCP-Server verbunden.

  • Der angeschlossene DHCP-Server funktioniert nicht ordnungsgemäß.

Während der Autokonfigurationsphase wird eine Verbindungslokale IP-Adresse zugeteilt, die sich im Subnetz 169.254.x.x/16 befindet. Die zugewiesene IP-Adresse wird auf der direkten Konsole angezeigt.

Sie können die Link-Local IP-Adresse durch Konfigurieren einer statischen IP-Adresse mithilfe der direkten Konsole außer Kraft setzen.

Der ESXi-Host ist mit einem funktionierenden DHCP-Server verbunden, aber Sie möchten die DHCP-konfigurierte IP-Adresse nicht verwenden.

Während der automatischen Konfigurationsphase weist die Software eine von DHCP konfigurierte IP-Adresse zu.

Unter Verwendung der DHCP-konfigurierten Adresse können Sie die anfängliche Verbindung herstellen. Anschließend können Sie eine statische IP-Adresse konfigurieren.

Wenn Sie physischen Zugriff auf den ESXi-Host haben, können Sie die DHCP-konfigurierte IP-Adresse außer Kraft setzen, indem Sie über die direkte Konsole eine statische IP-Adresse konfigurieren.

Ihre Sicherheitsrichtlinien lassen nicht das Einschalten unkonfigurierter Hosts im Netzwerk zu.

Befolgen Sie die Anweisungen in der Setup-Prozedur unter Konfigurieren der Netzwerkeinstellungen auf einem Host, der mit dem Netzwerk nicht verbunden ist.