Ihre Umgebung enthält möglicherweise mehrere vCenter Server-Instanzen, für die unterschiedliche externe Platform Services Controller-Instanzen registriert sind, deren Daten repliziert werden. Mithilfe von vSphere Data Protection können Sie die gesamte Netzwerkumgebung sichern und wiederherstellen. Bei einem Ausfall aller Platform Services Controller-Instanzen können Sie die Umgebung wiederherstellen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Wichtig:

Sie können nur virtuelle Maschinen sichern und wiederherstellen, die vCenter Server, vCenter Server Appliance und Platform Services Controller enthalten. Das Sichern und Wiederherstellen von physischen Maschinen, auf denen vCenter Server ausgeführt wird, ist mit vSphere Data Protection nicht möglich.

Stellen Sie die virtuelle Maschine und die Dienste der zuletzt gesicherten Platform Services Controller-Instanz mithilfe der Direct‐to‐Host-Notfallwiederherstellung wieder her. Nach Abschluss der Wiederherstellung stellen Sie neue Platform Services Controller-Instanzen bereit und verbinden Sie diese mit der wiederhergestellten Platform Services Controller-Instanz. Nach der Bereitstellung können Sie einen neuen Verweis der vCenter Server-Instanzen auf die neu bereitgestellten Platform Services Controller-Instanzen herstellen.