Sie müssen beim Einrichten Ihres Hosts zum Starten von iBFT-iSCSI das ESXi-Image auf der Ziel-LUN installieren.

Voraussetzungen

  • Konfigurieren Sie die iSCSI-Start-Firmware auf Ihrer Start-Netzwerkkarte, um auf die Ziel-LUN zu verweisen, die Sie als Start-LUN verwenden möchten.

  • Ändern Sie die Startsequenz im BIOS, sodass iSCSI dem DVD-Laufwerk vorangestellt wird.

  • Falls Sie Broadcom-Adapter verwenden, legen Sie die Option Boot to iSCSI target auf Disabled fest

Prozedur

  1. Legen Sie das Installationsmedium in das CD/DVD-ROM-Laufwerk ein und starten Sie den Host neu.
  2. Wenn das Installationsprogramm startet, führen Sie die Standardinstallationsprozedur aus.
  3. Wählen Sie die iSCSI-LUN als Installationsziel aus, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

    Das Installationsprogramm kopiert das ESXi-Start-Image in die iSCSI-LUN.

  4. Entfernen Sie nach dem Neustart des Systems die Installations-DVD aus dem Laufwerk.