Wenn Sie das Internet als Download-Quelle für Updates nutzen, können Sie URL-Adressen von Drittanbietern hinzufügen, um Upgrades für virtuelle Appliances sowie Patches und Erweiterungen für Hosts, auf denen ESXi 5.5 und höher ausgeführt wird, herunterzuladen.

Voraussetzungen

Erforderliche Rechte: VMware vSphere Update Manager > Konfigurieren

Prozedur

  1. Wählen Sie in der Ansicht „Home“ des vSphere Web Client das Symbol Update Manager aus.
  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Objekte eine Update Manager-Instanz aus.

    Die Registerkarte Objekte zeigt auch das ganze vCenter Server-System an, mit dem eine Update Manager-Instanz verbunden ist.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Verwalten.
  4. Klicken Sie auf Einstellungen und wählen Sie dann Download-Einstellungen aus.
  5. Klicken Sie im Bereich der Download-Quellen auf Bearbeiten.

    Das Dialogfeld „Download-Quellen bearbeiten“ wird geöffnet.

  6. Wählen Sie die Option Direkte Internetverbindung verwenden aus.
  7. Klicken Sie auf Hinzufügen.

    Das Dialogfeld „Download-Quelle hinzufügen“ wird geöffnet.

  8. Geben Sie eine URL zu einer neuen Download-Quelle an.

    Update Manager unterstützt sowohl HTTP- als auch HTTPS-URL-Adressen. Verwenden Sie HTTPS-URL-Adressen, um die Daten auf sichere Weise herunterzuladen. Die von Ihnen hinzugefügten URL-Adressen müssen vollständig sein und die Datei index.xml enthalten, in der der Anbieter und der Anbieterindex aufgeführt sind.

    Anmerkung:

    Die Proxy-Einstellungen für Update Manager gelten auch für URL-Adressen von Drittanbietern. Die Proxy-Einstellungen können im Bereich „Proxy-Einstellungen“ konfiguriert werden.

  9. Geben Sie eine kurze Beschreibung für die URL ein und klicken Sie auf OK.

    Der vSphere Web Client führt eine Validierung der URL durch.

  10. Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld „Download-Quellen bearbeiten“ zu schließen.
  11. Klicken Sie im Bereich der Download-Quellen auf Jetzt herunterladen, um die Aufgabe zum Herunterladen von Patch-Definitionen auszuführen.

    Alle Benachrichtigungen und Updates werden sofort heruntergeladen, auch wenn das Kontrollkästchen Geplanten Download aktivieren unter Konfigurieren > Zeitplan für das Prüfen von Benachrichtigungen oder Konfigurieren > Download-Zeitplan aktiviert ist.

Ergebnisse

Der Speicherort wird der Liste der Internet-Download-Quellen hinzugefügt.