Vor einem Upgrade oder einer Migration Ihrer Umgebung auf vSphere 6.5 müssen Sie eine etwaige veraltete Bereitstellungstopologie zu einer unterstützten verschieben.

Bei der Erstinstallation von vCenter Server 5.5 oder 6.0 umfasst die Bereitstellung entweder einen eingebetteten Platform Services Controller oder vCenter Single Sign-On oder einen externen Platform Services Controller oder vCenter Single Single-On.

Bei einem späteren Upgrade unter einer späteren Migration Ihrer Bereitstellung haben Sie zwei Optionen:

  • Fügen Sie einen vCenter Server mit einem externen Platform Services Controller zu einem Platform Services Controller hinzu.

  • Fügen Sie einen externen Platform Services Controller zu einem Platform Services Controller hinzu.

Das Installationsprogramm validiert nicht, ob der Platform Services Controller extern oder vCenter Server eingebettet ist. Zwar können Hinzufügungen auf mehrere Arten vorgenommen werden, es werden jedoch nicht alle sich daraus ergebenden Technologien unterstützt. Vor einem Upgrade oder einer Migration Ihrer Umgebung auf vSphere 6.5 müssen Sie eine etwaige veraltete Bereitstellungstopologie zu einer unterstützten verschieben.

Verschieben zu einer unterstützten Topologie von vCenter Server-Instanzen mit eingebettetem Platform Services Controller oder vCenter Single Sign-On in Replizierung

Abbildung 1. Veraltete Topologie von vCenter Server-Instanzen mit eingebettetem Platform Services Controller oder vCenter Single Sign-On in Replizierung

Gehen Sie zum Verschieben einer vSphere 5.5-Bereitstellung zu einer unterstützten Topologie vor wie unter http://kb.vmware.com /kb/2130433 beschrieben.

Ziehen Sie zum Verschieben einer vSphere 6.0-Bereitstellung zu einer unterstützten Topologie die Anleitung zum Neuverweisen der Verbindungen zwischen vCenter Server und Platform Services Controller die vSphere Upgrade 6.0-Dokumentation hinzu.

Verschieben zu einer unterstützten Topologie von einem vCenter Server, der auf einen eingebetteten Platform Services Controller verweist

Abbildung 2. Veraltete Topologie eines vCenter Server, der auf einen eingebetteten Platform Services Controller verweist

Gehen Sie zum Verschieben einer vSphere 5.5-Bereitstellung zu einer unterstützten Topologie vor wie unter http://kb.vmware.com/kb/2128430 beschrieben.

Ziehen Sie zum Verschieben einer vSphere 6.0-Bereitstellung zu einer unterstützten Topologie die Anleitung zum Neuverweisen der Verbindungen zwischen vCenter Server und Platform Services Controller die vSphere Upgrade 6.0-Dokumentation hinzu.

Verschieben zu einer unterstützten Topologie von einem eingebetteten Platform Services Controller und einem externen Platform Services Controller in Replizierung

Abbildung 3. Veraltete Topologie eines eingebetteten Platform Services Controller und eines externen Platform Services Controller in Replizierung

Gehen Sie zum Verschieben einer vSphere 5.5-Bereitstellung zu einer unterstützten Topologie vor wie unter http://kb.vmware.com/kb/2130436 beschrieben.

Ziehen Sie zum Verschieben einer vSphere 6.0-Bereitstellung zu einer unterstützten Topologie die Anleitung zum Neuverweisen der Verbindungen zwischen vCenter Server und Platform Services Controller die vSphere Upgrade 6.0-Dokumentation hinzu.