Mithilfe von einem oder mehreren Befehlsargumenten können Sie die Ausführungsparameter des Migrierbefehls festlegen.

Sie können dem CLI-Upgrade-Befehl eine durch Leerzeichen getrennte Liste von Argumenten hinzufügen.

vcsa-deploy migrate list_of_arguments path_to_the_json_file

Das erforderliche template-Argument stellt den Pfad einer JSON-Datei bereit, die das vCenter Server Appliance-Bereitstellungsverfahren beschreibt.

Wichtig:

Die Zeichenfolgenwerte, einschließlich der Kennwörter, dürfen nur ASCII-Zeichen enthalten. Erweiterte ASCII- und Nicht-ASCII-Zeichen werden nicht unterstützt.

Um einen Wert festzulegen, der einen umgekehrten Schrägstrich (\) oder ein Anführungszeichen (") enthält, müssen Sie dem Zeichen einen umgekehrten Schrägstrich (\) voranstellen. Beispiel: Mit "password":"my\"password" wird das Kennwort "mein Kennwort" und mit "image":"C:\\vmware\\vcsa" der Pfad C:\vmware\vcsa festgelegt.

Die booleschen Werte dürfen nur Kleinbuchstaben enthalten, d. h. ein Wert kann entweder true oder false sein. Beispiel: "ssh.enable":false.

Optionales Argument

Beschreibung

--accept-eula

Akzeptiert die Endbenutzer-Lizenzvereinbarung.

Erforderlich für die Ausführung des Bereitstellungsbefehls.

-h, --help

Zeigt die Hilfemeldung zu dem Befehl an.

--template-help

Zeigt die Hilfemeldung zu den Konfigurationsparametern in der JSON-Bereitstellungsdatei an. Mit vcsa-deploy [subcommand] --help können Sie eine Liste unterbefehlsspezifischer Argumente aufrufen.

-v, --verbose

Fügt der Konsolenausgabe Debug-Informationen hinzu.

-t, --terse

Blendet die Konsolenausgabe aus. Zeigt nur Warn- und Fehlermeldungen an.

--log-dir, LOG_DIR

Legt den Speicherort der Protokolldateien sowie weiterer Ausgabedateien fest, die das Installationsprogramm generiert.

--skip-ovftool-verification

Führt die grundlegende Überprüfung der Konfigurationsparameter in der JSON-Datei durch und stellt die Appliance bereit. Führt keine Überprüfung der Parameter des OVF-Tools durch.

--no-esx-ssl-verify

Überspringt die SSL-Überprüfung für ESXi-Verbindungen.

Wichtig:

Verwenden Sie diese Option möglichst nicht. Sie kann möglicherweise Probleme bei oder nach der Bereitstellung verursachen, da ungültige Werte an die Appliance übergeben werden.

deployment-target-ssl-thumbprint TARGET_THUMBPRINT

Legt den Fingerabdruck fest, der zur Überprüfung der ESXi- oder vCenter Server-Bereitstellung an das OVF Tool übergeben werden soll.

--verify-only

Führt die grundlegende Überprüfung der Konfigurationsparameter in der JSON-Datei sowie die Überprüfung der Parameter des OVF-Tools durch. Stellt die Appliance nicht bereit.

--verify-template-only

Führt die grundlegende Vorlagenüberprüfung durch, ohne Upgrade Runner zu installieren, Vorabprüfungen auszuführen oder die vCenter Server Appliance zu aktualisieren.

--precheck-only

Installiert den Migrationsassistenten auf der virtuellen vCenter Server-Quellmaschine und führt einen vollständigen Satz von Vorabprüfungen aus, ohne die Migration durchzuführen.

--acknowledge-ceip

Bestätigt Ihre Zustimmung zur Teilnahme am Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit (Customer Experience Improvement Program, CEIP) von VMware. Dieses Argument ist Pflicht, wenn ceip.enabled in der Upgrade-Vorlage auf „true“ gesetzt ist.

Exit-Code

Beschreibung

0

Befehl wurde erfolgreich ausgeführt

1

Laufzeitfehler

2

Validierungsfehler

3

Vorlagenfehler