Mit dem CLI-Installationsprogramm können Sie einen vCenter Server, vCenter Single Sign-On oder einen Platform Services Controller automatisch von Windows zu einer Appliance migrieren.

Die ISO-Installationsdatei enthält Beispielvorlagen zu JSON-Dateien, die die Mindestkonfigurationsparameter enthalten, welche für das Migrieren eines vCenter Server, eines vCenter Single Sign-On oder einer Platform Services Controller-Instanz von Windows zu einer Appliance erforderlich sind. Die Beispielvorlagen befinden sich im Verzeichnis vcsa-cli-installer/templates/migrate.

CLI-Aufgaben für die Migration Ihrer vCenter Server-Installation von Windows zu einer Appliance:

  1. Herunterladen und Mounten des vCenter Server Appliance-Installationsprogramms.

  2. Herunterladen und Ausführen von VMware Migration Assistant auf der quellseitigen Windows-Maschine.

  3. Vorbereiten der JSON-Konfigurationsdateien für die CLI-Migration.

  4. Führen Sie vor der Migration die Vorabprüfung durch.

  5. Durchführen einer CLI-Migration von vCenter Server von Windows zu einer Appliance.

Sie können das CLI-Installationsprogramm mehrmals mit unterschiedlichen JSON-Dateien ausführen, um mehrere CLI-Migrationen durchzuführen; Sie können die CLI-Migrationen jedoch nicht gleichzeitig durchführen.

Wichtig:

Der Benutzername, mit dem Sie sich bei dem Computer anmelden, über den Sie das CLI-Installationsprogramm ausführen möchten, der Pfad des vCenter Server Appliance-Installationsprogramms, der Pfad der JSON-Konfigurationsdatei und die Zeichenfolgenwerte in der JSON-Konfigurationsdatei, einschließlich der Kennwörter, dürfen nur ASCII-Zeichen enthalten. Erweiterte ASCII- und Nicht-ASCII-Zeichen werden nicht unterstützt.