Sie führen ein Upgrade einer vCenter Server-Instanz mit einem eingebetteten Platform Services Controller in einem Schritt aus. Wenn Sie ein Upgrade einer vCenter Server-Instanz mit einem externen Platform Services Controller unter Windows durchführen, wird das Upgrade der Instanz in zwei Schritten durchgeführt.

  1. Zuerst wird das Upgrade der Platform Services Controller-Instanz auf Version 6.5 durchgeführt. Upgrade-Schritte finden Sie unter Upgrade von vCenter Platform Services Controller 6.0 unter Windows.

  2. Danach führen Sie das Upgrade der vCenter Server-Instanz auf Version 6.5 durch. Upgrade-Schritte finden Sie unter Upgrade von vCenter Server 6.0 unter Windows.

Abbildung 1. vCenter Server 6.0.x mit eingebetteter Platform Services Controller-Bereitstellung vor und nach dem Upgrade


vCenter Server 6.0 unter Windows mit eingebettetem Platform Services Controller vor und nach dem Upgrade auf vCenter Server 6.5 mit eingebettetem Platform Services Controller 6.5


Abbildung 2. vCenter Server 6.0.x mit externem Platform Services Controller vor und nach dem Upgrade


vCenter Server 6.0 unter Windows mit externem Platform Services Controller vor und nach dem Upgrade auf vCenter Server 6.5 mit externem Platform Services Controller 6.5


Upgrade-Reihenfolge

Wenn für mehrere Instanzen von vCenter Server ein Upgrade durchgeführt wird, ist die Upgrade-Reihenfolge von Bedeutung. Sie führen ein Upgrade aller Platform Services Controller-Instanzen durch, bevor Sie ein Upgrade der vCenter Server-Instanzen durchführen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Upgrade- oder Migrationsreihenfolge und Verhalten von im Übergang befindlichen gemischten Versionsumgebungen für die Bereitstellung mehrerer vCenter Server-Instanzen.

Parallele Upgrades von Platform Services Controller-Instanzen werden nicht unterstützt. Wenn Upgrades für mehrere Instanzen von vCenter Server durchgeführt werden, die dieselbe vCenter Single Sign-On-Instanz oder denselben Platform Services Controller verwenden, können Sie das Upgrade der vCenter Server-Instanzen nach dem ersten Upgrade der vCenter Single Sign-On-Instanz oder des Platform Services Controller parallel durchführen.

Upgrades kombinierter Plattformen

Wenn Upgrades von vCenter Server-Instanzen unter Windows in einer Umgebung mit kombinierten Plattformen durchgeführt werden, die eine Platform Services Controller 6.0-Appliance enthält, führen Sie das Upgrade der Platform Services Controller-Appliance auf Version 6.5 vor dem Upgrade der vCenter Server-Instanzen durch. Upgrade-Schritte für eine Platform Services Controller 6.0-Appliance finden Sie unter Durchführen eines Upgrades einer Platform Services Controller-Appliance 6.0 unter Verwendung der GUI.

Wenn Upgrades von vCenter Server Appliance-Instanzen in einer Umgebung mit kombinierten Plattformen durchgeführt werden, die eine Platform Services Controller-Instanz unter Windows enthält, führen Sie das Upgrade der Platform Services Controller-Instanz vor dem Upgrade der vCenter Server Appliance-Instanzen auf Version 6.5 durch. Upgrade-Schritte für vCenter Server Appliance 6.0 finden Sie unter Durchführen eines Upgrades einer vCenter Server Appliance 5.5 oder 6.0 mit einer externen vCenter Single Sign-On- oder Platform Services Controller-Instanz unter Verwendung der GUI.