Das System analysiert, ob die hochgeladene .csv-Datei My VMware-Lizenzschlüssel enthält, die im vCenter-Lizenzbestand fehlen. Wenn die .csv-Datei fehlende Lizenzschlüssel enthält, bietet das System an, diese Lizenzschlüssel zum vCenter-Lizenzbestand hinzuzufügen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Alle Lizenzschlüssel in der Liste werden standardmäßig ausgewählt und nach Abschluss des Assistenten Daten der Lizenzschlüssel importieren zum vCenter-Lizenzbestand hinzugefügt. Wenn Sie einen bestimmten Schlüssel nicht hinzufügen möchten, deaktivieren Sie ihn in der Liste.

Bei einigen Lizenzschlüsseln, die Sie auf der Seite Lizenzschlüssel hinzufügen des Assistenten hinzufügen, handelt es sich möglicherweise um Austauschschlüssel für inaktive Schlüssel, die sich derzeit im vCenter-Lizenzbestand befinden. Ein inaktiver Schlüssel ist ein kombinierter, geteilter, aktualisierter oder herabgestufter Schlüssel. Um das Ersetzen von inaktiven Lizenzschlüsseln durch neue Lizenzschlüssel aus My VMware abzuschließen, müssen Sie die inaktiven Schlüssel manuell entfernen. Weitere Informationen zum Entfernen von inaktiven Lizenzschlüsseln finden Sie unter Entfernen von kombinierten, geteilten, aktualisierten oder herabgestuften Lizenzschlüsseln.

Bei anderen Lizenzschlüsseln, die Sie auf der Seite Lizenzschlüssel hinzufügen des Assistenten hinzufügen, handelt es sich möglicherweise um Upgrade-Schlüssel für einige alte Lizenzschlüssel im vCenter-Lizenzbestand. Um das Upgrade von alten Schlüsseln im vCenter-Lizenzbestand mit neuen Schlüsseln aus My VMware abzuschließen, müssen Sie die inaktiven Schlüssel manuell entfernen. Weitere Informationen zum Abschließen des Upgrades von Lizenzschlüsseln finden Sie unter Aktualisieren von Lizenzschlüsseln im vCenter-Lizenzbestand.

Prozedur

  1. (Optional) : Wenn der vCenter-Lizenzbestand alle in die .CSV-Datei hochgeladenen Lizenzschlüssel enthält, klicken Sie auf Weiter, um mit dem letzten Schritt im Assistenten fortzufahren. Informationen hierzu finden Sie unter Abschließen des Imports von Lizenzschlüsseln.

    Wenn der vCenter-Lizenzbestand alle Lizenzschlüssel in der hochgeladenen .CSV-Datei enthält, ist die Liste auf der Seite „Lizenzschlüssel hinzufügen“ leer.

  2. (Optional) : Um die Lizenzschlüsseldetails anzuzeigen, wie zum Beispiel den Kontonamen und die -Nummer, die Bestellnummer, wichtige Datumsangaben und die Dienstleistungsstufe, klicken Sie auf einen Lizenzschlüssel in der Liste.

    Die Informationen werden im Abschnitt „My VMware-Lizenzschlüsseldetails“ unter der Lizenzschlüsselliste angezeigt.

  3. (Optional) : Um den Namen des Lizenzschlüssels zu ändern, doppelklicken Sie auf einen Lizenzschlüssel in der Liste und geben Sie einen neuen Namen für den Lizenzschlüssel an.

    Der neue Name wird beim Klicken auf eine beliebige Stelle in der Liste automatisch gespeichert.

  4. (Optional) : Um Lizenzschlüssel in eine .CSV-Datei zu exportieren, klicken Sie auf den Pfeil neben der Schaltfläche Exportieren, wählen Sie eine Option aus dem Popup-Menü aus und klicken Sie auf Speichern.
  5. Klicken Sie auf Weiter.