ESXi unterstützt die Verwendung von Jumbo-Frames mit iSCSI/iSER.

Jumbo-Frames sind Ethernet-Frames mit einer Größe, die 1500 Byte überschreitet. Der Parameter „Maximum Transmission Unit“ (MTU) wird in der Regel dazu verwendet, die Größe der Jumbo-Frames zu messen.

Wenn Sie Jumbo-Frames für den iSCSI-Datenverkehr verwenden, sollten Sie Folgendes in Betracht ziehen:

  • Alle Netzwerkkomponenten müssen Jumbo-Frames unterstützen.
  • Informieren Sie sich bei Ihrem Anbieter, ob Ihre physischen Netzwerkkarten und iSCSI-Adapter Jumbo-Frames unterstützen.
  • Zu Fragen zum Einrichten und Überprüfen physischer Netzwerk-Switches für Jumbo-Frames konsultieren Sie Ihre Anbieterdokumentation.

Die folgende Tabelle erläutert den Grad der Unterstützung, den ESXi für Jumbo-Frames bietet.

Tabelle 1. Unterstützung für Jumbo-Frames
Typ des iSCSI-Adapters Unterstützung für Jumbo-Frames
Software-iSCSI Unterstützt
Abhängige Hardware-iSCSI Wird unterstützt. Fragen Sie den Anbieter.
Unabhängige Hardware-iSCSI Wird unterstützt. Fragen Sie den Anbieter.
VMware-iSER Wird unterstützt. Fragen Sie den Anbieter.

Aktivieren von Jumbo-Frames für Netzwerke

Sie können Jumbo-Frames für ESXi-Speicheradapter aktivieren, die VMkernel-Netzwerke für den Datenverkehr verwenden. Diese Adapter umfassen Software-iSCSI-Adapter, abhängige Hardware-iSCSI-Adapter und VMware-iSER-Adapter.

Um Jumbo-Frames zu aktivieren, ändern Sie den Standardwert des MTU-Parameters (Maximum Transmission Unit, Maximale Übertragungseinheit). Sie ändern den MTU-Parameter auf dem vSphere-Switch, den Sie für iSCSI-Datenverkehr verwenden. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation vSphere-Netzwerk.

Prozedur

  1. Navigieren Sie im vSphere Client zum ESXi-Host.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Konfigurieren.
  3. Klicken Sie unter Netzwerk auf Virtuelle Switches und wählen Sie aus der Liste den vSphere-Switch aus, den Sie ändern möchten.
  4. Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen bearbeiten.
  5. Ändern Sie auf der Seite „Eigenschaften“ den MTU-Parameter.
    Mit diesem Schritt wird die MTU für alle physischen Netzwerkkarten auf diesem Standard-Switch festgelegt. Legen Sie als MTU-Wert die größte MTU-Größe von allen Netzwerkkarten fest, die mit dem Standard-Switch verbunden sind. ESXi unterstützt eine MTU-Größe von bis zu 9.000 Byte.

Aktivieren von Jumbo-Frames für unabhängige Hardware-iSCSI

Um Jumbo-Frames für unabhängige Hardware-iSCSI-Adapter auf dem ESXi-Host zu aktivieren, ändern Sie den Standardwert des MTU-Parameters (Maximum Transmission Unit, maximale Übertragungseinheit).

Verwenden Sie die Einstellungen unter „Erweiterte Optionen“, um den MTU-Parameter für den iSCSI-HBA zu ändern.

Prozedur

  1. Navigieren Sie im vSphere Client zum ESXi-Host.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Konfigurieren.
  3. Klicken Sie unter Speicher auf Speicheradapter und wählen Sie in der Liste der Adapter den unabhängigen Hardware-iSCSI-Adapter aus.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweiterte Optionen und anschließend auf Bearbeiten.
  5. Ändern Sie den Wert des MTU-Parameters.
    ESXi unterstützt eine MTU-Größe von bis zu 9000 Byte.