vSphere 8.0 bietet mehrere Installations- und Setup-Optionen. Sie sollten sich mit den Installations- und Setup-Optionen sowie der Reihenfolge der Aufgaben vertraut machen, um eine erfolgreiche vSphere-Bereitstellung sicherzustellen.

Bei den beiden Komponenten von vSphere handelt es sich um ESXi und vCenter Server. ESXi ist die Virtualisierungsplattform, auf der Sie virtuelle Maschinen und virtuelle Appliances erstellen und ausführen. vCenter Server ist ein Dienst, der als zentraler Administrator für ESXi-Hosts fungiert, die in einem Netzwerk verbunden sind. Mit vCenter Server können Sie die Ressourcen mehrerer Hosts in einem Pool zusammenfassen und verwalten.

Sie stellen die vCenter Server Appliance als vorkonfigurierte virtuelle Maschine bereit, die für die Ausführung von vCenter Server und der vCenter Server-Komponenten optimiert ist. Sie können die vCenter Server Appliance auf ESXi-Hosts oder auf vCenter Server-Instanzen bereitstellen.

Ausführliche Informationen zum ESXi-Installationsvorgang finden Sie unter Installation und Einrichtung von VMware ESXi.