Sie können eine Inhaltsbibliothek mit VM- und OVF-Vorlagen befüllen, die Sie zum Bereitstellen neuer virtueller Maschinen verwenden können. Sie können einer Inhaltsbibliothek auch andere Dateien hinzufügen, wie z. B. ISO-Images, Skripts und Textdateien.

Sie können eine Bibliothek auf verschiedene Weise mit Elementen befüllen.

Importieren von Elementen in eine Inhaltsbibliothek

Sie können einer lokalen Inhaltsbibliothek Elemente hinzufügen, indem Sie Dateien von Ihrem lokalen Computer oder von einem Webserver importieren. Sie können OVF- und OVA-Vorlagen und Dateien anderer Typen, wie etwa ISO-Images, Zertifikate usw., importieren. Sie können die Elemente in der Bibliothek behalten und sie anderen Benutzern in mehreren vCenter Server-Instanzen zur gemeinsam Nutzung zur Verfügung stellen. Sie können die Vorlagen in der Inhaltsbibliothek auch zum Bereitstellen neuer virtueller Maschinen und vApps verwenden.

Voraussetzungen

Erforderliche Berechtigung: Inhaltsbibliothek.Bibliothekselement hinzufügen und Inhaltsbibliothek.Dateien aktualisieren auf der Bibliothek.

Prozedur

  1. WechselnNavigieren Sie zur Liste Inhaltsbibliotheken.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine lokale Inhaltsbibliothek und wählen Sie Element importieren.
    Das Dialogfeld Bibliothekselement importieren wird geöffnet.
  3. Wählen Sie im Abschnitt Quelle die Quelle des Elements aus.
    Option Beschreibung
    Von einer URL importieren Geben Sie den Pfad zu dem Webserver ein, auf dem sich das Element befindet.
    Hinweis: Sie können entweder eine .ovf- oder eine .ova-Datei importieren. Das resultierende Inhaltsbibliothekselement weist den Vorlagentyp OVF auf.
    Importieren aus einer lokalen Datei Klicken Sie auf Durchsuchen und navigieren Sie zu der Datei, die Sie von Ihrem lokalen System importieren möchten. Sie können das Dropdown-Menü verwenden, um Dateien in Ihrem lokalen System zu filtern.
    Hinweis: Sie können entweder eine .ovf- oder eine .ova-Datei importieren. Wählen Sie beim Importieren einer OVF-Vorlage zuerst die OVF-Deskriptordatei ( .ovf) aus. Danach werden Sie dazu aufgefordert, die anderen Dateien in der OVF-Vorlage auszuwählen, beispielsweise die .vmdk-Datei. Das resultierende Inhaltsbibliothekselement weist den Vorlagentyp OVF auf.
    vCenter Server liest und validiert die Manifest- und Zertifikatdateien im OVF-Paket während des Importierens. Im Assistenten Bibliothekselement importieren wird eine Warnung angezeigt, wenn Zertifikatprobleme vorliegen, beispielsweise, wenn vCenter Server ein abgelaufenes Zertifikat erkennt.
    Hinweis: vCenter Server liest signierte Inhalte nicht, wenn das OVF-Paket aus einer .ovf-Datei von Ihrem lokalen Computer importiert wird.
  4. Geben Sie im Abschnitt Ziel einen Namen und eine Beschreibung für das Element ein.
  5. Klicken Sie auf Import.

Ergebnisse

Im Bereich Kürzlich bearbeitete Aufgaben sehen Sie zwei Aufgaben: eine zur Erstellung eines neuen Elements in der Bibliothek und eine zweite zum Hochladen des Elementinhalts in die Bibliothek. Nach Abschluss der Aufgabe wird das Element auf der Registerkarte Vorlagen oder auf der Registerkarte Andere Typen angezeigt.

Klonen einer vApp in eine Vorlage in einer Inhaltsbibliothek

Bestehende vApps können in vApp-Vorlagen einer Inhaltsbibliothek geklont werden. Diese vApp-Vorlagen können Sie später zur Bereitstellung neuer vApps in einem Cluster oder Host in Ihrer vSphere-Bestandsliste verwenden. Die vApp wird im OVF-Format in eine Inhaltsbibliothek exportiert.

Prozedur

  1. Wählen Sie im vSphere ClientMenü > VMs und Vorlagen aus.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine vApp und wählen Sie Klonen > In Vorlage in Bibliothek klonen aus.
    Der Assistent In Vorlage in Inhaltsbibliothek klonen wird geöffnet.
  3. Konfigurieren Sie auf der Seite Grundlegende Informationen die Vorlage für die Inhaltsbibliothek und klicken Sie auf Weiter.
    1. Wählen Sie das Optionsfeld Neue Vorlage aus.
    2. Geben Sie einen Namen und optional eine Beschreibung für die Vorlage ein.
    3. (Optional) Aktivieren Sie das Kontrollkästchen MAC-Adressen auf Netzwerkadapter beibehalten, um die MAC-Adressen der Netzwerkadapter beizubehalten.
    4. (Optional) Wählen Sie Zusätzliche Konfiguration einschließen, um die vApp-bezogene Konfiguration in die zu klonende Vorlage aufzunehmen.
  4. Wählen Sie auf der Seite Speicherort eine Inhaltsbibliothek aus, in die Sie die vApp klonen möchten.
  5. Überprüfen Sie auf der Seite Überprüfen die Konfigurationsdetails und klicken Sie auf Beenden.

Ergebnisse

Im Bereich „Kürzlich bearbeitete Aufgaben“ erscheint eine neue Aufgabe zum Klonen in ein OVF-Paket. Nach Abschluss der Aufgabe wird die vApp-Vorlage auf der Registerkarte Vorlagen für die Inhaltsbibliothek angezeigt.

Nächste Maßnahme

Verwenden Sie die Vorlage zur Bereitstellung von vApps in einem Cluster in Ihrer vSphere-Bestandsliste. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Erstellen einer neuen vApp aus einer Vorlage in einer Inhaltsbibliothek.

Klonen einer virtuellen Maschine oder einer VM-Vorlage in eine Vorlage in einer Inhaltsbibliothek

Sie können neue Vorlagen zu einer Inhaltsbibliothek hinzufügen, indem Sie virtuelle Maschinen oder VM-Vorlagen aus Ihrer vCenter Server-Bestandsliste in Vorlagen in der Inhaltsbibliothek klonen. Sie können die Elemente der Inhaltsbibliothek später verwenden, um virtuelle Maschinen in einem Cluster oder einem Host bereitzustellen. Sie können eine vorhandene Vorlage in der Inhaltsbibliothek auch aktualisieren, indem Sie eine virtuelle Maschine oder eine VM-Vorlage aus der vCenter Server-Bestandsliste klonen.

Vorlagen sind primäre Kopien virtueller Maschinen, die Sie zum Erstellen einsatzbereiter virtueller Maschinen verwenden können. Sie können die Vorlage ändern, wie z. B. zusätzliche Software auf dem Gastbetriebssystem installieren, wobei der Status der ursprünglichen Vorlage beibehalten wird.

Wenn Sie eine virtuelle Maschine aus der vCenter Server-Bestandsliste in die Inhaltsbibliothek klonen, können Sie den Typ des zu erstellenden Inhaltsbibliothekselements festlegen. Sie können angeben, ob ein Bibliothekselement vom Typ „VM-Vorlage“ oder vom Typ „OVF-Vorlage“ erstellt werden soll.
Wichtig: Wenn Sie sich für ein Bibliothekselement vom Typ „VM-Vorlage“ entscheiden, wird eine identische VM-Vorlage in der vCenter Server-Bestandsliste erstellt.

Weitere Informationen finden Sie unter Vorlagen in Inhaltsbibliotheken.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zu der virtuellen Maschine oder Vorlage, die Sie klonen möchten.
  2. Wählen Sie Ihre Aufgabe.
    Option Beschreibung
    Klonen einer virtuellen Maschine
    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die virtuelle Maschine und wählen Sie Klonen > Als Vorlage in Bibliothek klonen aus.

      Der Assistent Virtuelle Maschine in eine Vorlage klonen wird angezeigt.

    2. Geben Sie auf der Seite Allgemeine Informationen einen Namen und eine Beschreibung für die Vorlage ein, wählen Sie den Vorlagentyp und einen Bestandslistenordner für die Vorlage aus.

      Sie können eine OVF- oder VM-Vorlage in der Inhaltsbibliothek erstellen.

    3. Wählen Sie auf der Seite Speicherort eine lokale Inhaltsbibliothek aus, der die Vorlage hinzugefügt werden soll.
    4. Wählen Sie auf der Seite Computing-Ressource auswählen die Computing-Ressource für die Vorlage aus.
    5. Wählen Sie auf der Seite Speicher auswählen den Speicher für die Vorlagenfestplatte und die Konfigurationsdateien aus.
    6. Überprüfen Sie auf der Seite Überprüfen die Details und klicken Sie auf Beenden, um die Klonaufgabe abzuschließen.
    Klonen einer VM-Vorlage
    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die VM-Vorlage und wählen Sie In Bibliothek klonen aus.

      Das Dialogfeld In Vorlage in Bibliothek klonen wird geöffnet.

    2. Wählen Sie die Option Klonen als aus.

      Sie können eine Vorlage erstellen oder eine vorhandene Vorlage zum Aktualisieren auswählen.

    3. Wählen Sie in der Liste der Inhaltsbibliotheken die Bibliothek aus, der Sie die Vorlage hinzufügen möchten.
    4. Geben Sie einen Namen und eine Beschreibung für die Vorlage ein.
    5. (Optional) Wählen Sie die Konfigurationsdaten aus, die in der Vorlage enthalten sein sollen.

      Sie können auswählen, ob die MAC-Adressen in den Netzwerkadaptern beibehalten werden sollen, und eine neue Konfiguration angeben.

    6. Klicken Sie auf OK.

Ergebnisse

Im Bereich Kürzlich bearbeitete Aufgaben wird eine neue Aufgabe zum Klonen angezeigt. Nach Abschluss der Aufgabe wird die Vorlage auf der Registerkarte Vorlagen für die Inhaltsbibliothek angezeigt. Sie können den Typ der Vorlage in der Spalte Typ anzeigen.

Nächste Maßnahme

Verwenden Sie die Vorlage zum Erstellen virtueller Maschinen auf Hosts oder Clustern in der vSphere-Bestandsliste.

Klonen von Bibliothekselementen aus einer Bibliothek in eine andere

Vorlagen können aus einer Inhaltsbibliothek in eine andere Inhaltsbibliothek in derselben vCenter Server-Instanz geklont werden. Die geklonte Vorlage ist eine exakte Kopie des Originals.

Beim Klonen einer Vorlage zwischen Bibliotheken können Sie die Quellbibliothek auswählen, die auch eine Zielbibliothek im Klon-Assistenten sein soll.

Aus einer abonnierten Bibliothek können Sie Elemente klonen, nicht aber in eine abonnierte Bibliothek. Die abonnierten Bibliotheken werden aus der Liste der Zielbibliotheken im Dialogfeld „Bibliothekselement klonen“ herausgefiltert. Wenn es sich bei der Quellbibliothek eines Elements, das Sie klonen möchten, um eine abonnierte Bibliothek mit der Einstellung, dass Elemente nur bei Bedarf heruntergeladen werden, handelt, wird das Element zunächst in die abonnierte Quellbibliothek heruntergeladen und dann in die Zielbibliothek geklont.

Prozedur

  1. WechselnNavigieren Sie zur Liste Inhaltsbibliotheken.
  2. Wählen Sie eine Inhaltsbibliothek aus und klicken Sie auf die Registerkarte Vorlagen.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Vorlage und wählen Sie Element klonen aus.
    Das Dialogfeld Bibliothekselement klonen wird geöffnet.
  4. (Optional) Ändern Sie den Namen und die Beschreibung des geklonten Elements.
  5. Wählen Sie in der Liste mit Inhaltsbibliotheken die Bibliothek aus, in der Sie die Vorlage klonen möchten, und klicken Sie auf OK.
    Wenn Sie eine identische Kopie der Vorlage in derselben Bibliothek erstellen möchten, können Sie die Quellbibliothek auch als Zielbibliothek angeben.

Ergebnisse

Im Bereich „Kürzlich bearbeitete Aufgaben“ erscheint eine neue Aufgabe für das Klonen des Elements. Nach Abschluss der Aufgabe wird ein Klon der Vorlage auf der Registerkarte Vorlagen für die Zielinhaltsbibliothek angezeigt.

Nächste Maßnahme

Stellen Sie eine virtuelle Maschine aus der Vorlage auf einem Host oder Cluster in Ihrer vSphere-Bestandsliste bereit.