Löschen Sie einen Supervisor-Dienst aus der vSphere with Tanzu-Umgebung, wenn Ihre DevOps-Ingenieure ihn nicht mehr für ihre Kubernetes-Arbeitslasten benötigen.

Voraussetzungen

  • Überprüfen Sie, ob Sie auf dem vCenter Server-System, auf dem der Dienst registriert ist, über das Recht Supervisor-Dienste verwalten verfügen.

Prozedur

  1. Wählen Sie im vSphere Client-Startmenü die Option Arbeitslastverwaltung aus.
  2. Wählen Sie Dienste aus.
  3. Klicken Sie auf der Karte des Supervisor-Dienst, den Sie entfernen möchten, auf Aktionen > Löschen.
  4. Bestätigen Sie die Deaktivierung aller derzeit verfügbaren Dienstversionen.
  5. Bestätigen Sie die Deinstallation des Diensts von den Supervisoren.
    Das Deinstallieren eines Supervisor-Dienst auf den Supervisoren, auf denen er ausgeführt wird, kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Sie können das Dialogfeld schließen, während der Vorgang ausgeführt wird, und es dann erneut öffnen, um mit der nächsten Phase fortzufahren.
    Löschen eines Supervisor-Diensts
  6. Bestätigen Sie das Löschen aller verfügbaren Versionen des Diensts.
  7. Klicken Sie auf Löschen.