Um mit der Messung mit vCloud Usage Meter zu beginnen, müssen Sie mindestens eine vCenter Server-Instanz hinzufügen.

Voraussetzungen

  • Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen hinzugefügte vCenter Server-Instanz von einer einzelnen vRealize Operations Manager-Instanz verwaltet wird. vCloud Usage Meter kann keine genauen Produktnutzungsdaten erfassen, wenn mehrere vRealize Operations Manager-Server eine einzelne vCenter Server-Instanz verwalten.
  • Konfigurieren Sie zum Aktivieren von vCloud Usage Meter für die Messung von vSphere with Tanzu-Produktnutzungsdaten die entsprechenden Berechtigungen. Weitere Informationen finden Sie unter https://kb.vmware.com/s/article/85481.

Prozedur

  1. Klicken Sie in der Hauptmenüleiste der vCloud Usage Meter-Webschnittstelle auf Produkte.
  2. Wählen Sie im linken Bereich Cloud > vCenter/Cloud Foundation aus.
  3. Klicken Sie auf der Seite vCenter/Cloud Foundation auf Hinzufügen.
  4. Geben Sie im Textfeld Endpoint den Hostnamen oder die IP-Adresse der vCenter Server-Instanz ein.
    Die Standardportnummer ist 443.
  5. Geben Sie in den Textfeldern Benutzername und Kennwort die Anmeldedaten für einen vCenter Single Sign-On-Benutzer ein, beispielsweise „administrator@vsphere.local“.
  6. (Optional) Wenn Sie einen externen Platform Services Controller verwenden, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Externen Platform Services Controller (PSC) verwenden.
    1. Geben Sie im Textfeld PSC-Endpoint die IP-Adresse oder den Hostnamen des externen Platform Services Controller ein.
    2. Geben Sie die Portnummer für den externen Platform Services Controller ein.
      Die Standardportnummer ist 7444.
  7. (Optional) Wählen Sie im Dropdown-Menü Verwaltet von VMware Cloud Foundation (VCF) Edition die Cloud Foundation-Edition aus.
    • Nicht von VCF verwaltet
    • SDDC Manager (vRAM)
    • Standard (Kern)
    • Advanced (Kern)
    • Enterprise(Kern)
    • Standard ohne vSAN (Kern)
    • Advanced ohne vSAN (Kern)
    • Enterprise ohne vSAN (Kern)
    Wenn Sie Nicht von VCF verwaltet auswählen, misst vCloud Usage Meter nicht die Produktnutzungsdaten von Cloud Foundation.
  8. (Optional) Bestätigen Sie, ob vCloud Usage Meter die virtuellen Maschinen messen muss, die von allen Site Recovery Manager-Instanzen geschützt sind, die der registrierten vCenter Server-Instanz zugeordnet sind.
    Um die Messung von Site Recovery Manager zu deaktivieren, heben Sie die Auswahl des Kontrollkästchens Messung der VMs, die von allen SRMs geschützt werden, durchführen auf.
  9. (Optional) Wenn vSphere with Tanzu auf der vCenter Server-Instanz aktiviert ist, wählen Sie die Tanzu-Edition aus und geben Sie an, ob Messungen durch vCloud Usage Meter basierend auf vRAM oder CPU erfolgen sollen.
    • Einfach
    • Standard
    • Advanced
    Standardmäßig ist die Basic-Edition ausgewählt.
  10. Klicken Sie auf Hinzufügen.
    Für jede hinzugefügte vCenter Server-Instanz zeigt vCloud Usage Meter ein Zertifikat an, das Sie akzeptieren müssen, bevor Sie fortfahren.
  11. Um das Zertifikat zu akzeptieren, wählen Sie auf der Seite vCenter/Cloud Foundation die vCenter Server-Instanz aus und klicken Sie in der Spalte Status auf Zertifikat akzeptieren.

Ergebnisse

Die vCenter Server-Instanz wird der Liste der vCenter Server-Instanzen für die Messung hinzugefügt.

Bei Auftreten eines Fehlers wird auf der Seite vCenter/Cloud Foundation eine Fehlermeldung angezeigt, und von vCloud Usage Meter werden keine Produktnutzungsdaten aus der vCenter Server-Instanz erfasst.

vCloud Usage Meter erfasst Produktverbrauchsdaten aus allen von Ihnen hinzugefügten vCenter Server-Instanzen.