Sie können die Regeln für Unternehmensrichtlinien auf der Registerkarte Unternehmensrichtlinie (Business Policy) im Dialogfeld Profilkonfiguration (Profile Configuration) konfigurieren. Optional können Sie auf der Edge-Ebene auch die Regeln für die Unternehmensrichtlinie des Profils außer Kraft setzen.

Hinweis: Wenn Sie mit einer Benutzer-ID angemeldet sind, die über Kundensupport-Berechtigungen verfügt, können Sie nur SD-WAN Orchestrator-Objekte anzeigen. Sie werden nicht in der Lage sein, neue Objekte zu erstellen oder bestehende zu konfigurieren/aktualisieren.

Basierend auf der Konfiguration der Unternehmensrichtlinie untersucht VMware den verwendeten Datenverkehr, identifiziert das Anwendungsverhalten, das für eine bestimmte Anwendung erforderliche Unternehmensdienstziel (hoch, mittel oder niedrig) und die Bedingungen der Edge-WAN-Verbindung. Auf dieser Grundlage optimiert die Unternehmensrichtlinie das Anwendungsverhalten, das die Warteschlangenbildung, die Bandbreitennutzung, die Verbindungssteuerung und die Minderung von Netzwerkfehlern vorantreibt.

Im folgenden Screenshot sind die Regeln der Unternehmensrichtlinie nach ihrer höchsten Priorität aufgelistet. Der Netzwerkverkehr wird verwaltet, indem seine Merkmale identifiziert und dann die Merkmale der Regel mit der höchsten Priorität zugeordnet werden. Eine Reihe von Regeln ist vordefiniert, und Sie können Ihre eigenen Regeln hinzufügen, um Ihren Netzwerkbetrieb anzupassen, indem Sie auf die Schaltfläche Neue Regel (New Rule) klicken. Schritte zum Erstellen einer neuen Unternehmensrichtlinienregel finden Sie unter Erstellen von Regeln für Unternehmensrichtlinien.
configure-profile-biz-policy-initial-dialog-segmentation

Die Unternehmensrichtlinienregeln sind jetzt segmentfähig. Alle für die Konfiguration verfügbaren Segmente werden im Dropdown-Menü Segment konfigurieren (Configure Segment) aufgelistet.

Wenn Sie ein zu konfigurierendes Segment aus dem Dropdown-MenüSegment konfigurieren (Configure Segment) auswählen, werden die mit diesem Segment verbundenen Einstellungen und Optionen im Bereich Segmente konfigurieren (Configure Segments) angezeigt. Globales Segment [Normal] (Global Segment [Regular]) ist das Standardsegment.

Weitere Informationen zur Segmentierung finden Sie unter Konfigurieren von Segmenten und Konfigurieren eines Profilgeräts.

Hinweis: Sie können Ihre konfigurierten Regeln in der Liste der Regeln nach oben oder unten verschieben, um die Priorität festzulegen, indem Sie den Mauszeiger über den numerischen Wert auf der linken Seite der Regel bewegen und die Regel nach oben oder unten verschieben.  Wenn Sie den Mauszeiger über die rechte Seite einer Regel bewegen, klicken Sie auf das Minuszeichen (-) neben der Regel, um sie aus der Liste zu entfernen, oder auf das Pluszeichen (+), um eine neue Regel hinzuzufügen.

Verwandte Informationen: Informationen zur Außerkraftsetzung von Unternehmensrichtlinienregeln für Profile auf Edge-Ebene finden Sie unter Konfigurieren von Unternehmensrichtlinien für Edges.