Benutzer werden eindeutig durch ihren Benutzernamen und ihre Domäne identifiziert, wenn sie sich bei Workspace ONE Access anmelden. Standardmäßig müssen Benutzer, die sich über Workspace ONE Access beim Hub-Portal anmelden, auf der ersten angezeigten Anmeldeseite die Domäne auswählen, zu der sie gehören.

Da Benutzer zuerst ihre Domäne auswählen, besteht die Möglichkeit, dass sich Benutzer mit identischen Namen aus unterschiedlichen Domänen erfolgreich anmelden können. Beispielsweise kann ein Benutzer „Jane“ in der Domäne eng.example.com und ein anderer Benutzer „Jane“ in der Domäne sales.example.com vorhanden sein.

Workspace ONE Access zeigt die Authentifizierungsseite basierend auf den Zugriffsrichtlinienregeln an, die für diese Domäne konfiguriert wurden.

Hinweis: Benutzer werden nicht zur Auswahl einer Domäne aufgefordert, wenn Authentifizierungsmethoden basierend auf der Zertifikatsauthentifizierung konfiguriert sind. Zu den Authentifizierungsmethoden gehören mobiles SSO (iOS), mobiles SSO (Android) und Zertifikat (Cloud-Bereitstellung).