Für Android-Apps, die mit VMware Identity Manager Mobile SSO für Android aufgerufen werden, wird die Pro-App-VPN-Profileinstellung aktiviert.

Voraussetzungen

  • VMware Tunnel ist mit der installierten Komponente Pro-App-Tunnel konfiguriert.

  • Android VPN-Profil ist erstellt.

Prozedur

  1. Gehen Sie in der Workspace ONE UEM-Konsole zu Anwendungen und Bücher > Anwendungen > Eigene.
  2. Wählen Sie die Registerkarte für den Anwendungstyp, Intern, Öffentlichoder Gekauft.
  3. Wählen Sie Anwendungen hinzufügen, und fügen Sie eine App hinzu.
  4. Klicken Sie auf Speichern und zuweisen.
  5. Wählen Sie auf der Seite „Zuweisung" Zuweisung hinzufügen/bearbeiten und gehen Sie in den Abschnitt „Erweitert“. Aktivieren Sie im Abschnitt „Erweitert“ App Tunneling und wählen Sie im Dropdown-Menü Pro-App VPN-Profil das Android VPN-Profil, das Sie erstellt haben.
  6. Klicken Sie auf Speichern und veröffentlichen.

    Aktivieren Sie Pro-App-VPN für jede Android-App, die über Mobile SSO für Android aufgerufen wird. Während der Pro-App-VPN erforderlich ist, ist das Tunneling von App-Daten nicht erforderlich. Die Tunnel-Anwendung ist auf dem Gerät als Proxy für Datenverkehrsregeln des Gerätes konfiguriert. Weitere Informationen zum Hinzufügen oder Bearbeiten von Apps finden Sie im VMware Workspace ONE UEM-Leitfaden für Mobile Application Management auf der Seite zur VMware Workspace ONE UEM-Dokumentation.

Nächste Maßnahme

Erstellen Sie die Netzwerkverkehrsregeln. Siehe Konfigurieren von Netzwerkverkehrsregeln in Workspace ONE UEM.