Nachdem Sie die Komponente VMware Pro-App-Tunnel installiert und konfiguriert haben, können Sie das Android VPN-Profil konfigurieren und dem Profil eine Version hinzufügen.

Prozedur

  1. Navigieren Sie in der Workspace ONE UEM-Konsole zu Geräte > Profile > Profil hinzufügen und wählen Sie Android.
  2. Konfigurieren Sie die „Allgemeinen Einstellungen“ für Android, wenn sie noch nicht konfiguriert sind.
  3. Wählen Sie in der linken Spalte VPN, und klicken Sie auf Konfigurieren.
  4. Vervollständigen Sie die VPN-Verbindungsinformationen.

    Option

    Beschreibung

    Verbindungstyp

    Wählen Sie VMware Tunnel aus.

    Verbindungsname

    Geben Sie einen Namen für diese Verbindung ein, z. B. AndroidSSO-Konfiguration.

    -Server

    Die URL des VMware Tunnel-Servers wird automatisch eingegeben.

    Pro-App-VPN-Regeln

    Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Pro-App-VPN-Regeln.

  5. Klicken Sie auf Version hinzufügen.
  6. Klicken Sie auf Speichern und veröffentlichen.

Nächste Maßnahme

Aktivieren Sie Pro-App-VPN für die Android-Apps, die sich über Mobile SSO für Android aufrufen lassen. Siehe Aktivieren von Pro-App-VPN für Android-Apps.

Weisen Sie das Geräteprofil einer Smartgruppe zu. Smartgroups sind benutzerdefinierte Gruppen, die festlegen, welche Plattformen, Geräte und Benutzer eine zugewiesene Anwendung, ein Buch, eine Compliance-Richtlinie, ein Geräteprofil oder eine Bereitstellung erhalten.