Wenn Workspace ONE Access in Workspace ONE UEM integriert ist, können Sie eine vollständig digitale Arbeitsbereichsumgebung für Benutzer mit zusätzlichen Hub-Dienstfunktionen, dem People-Dienst, Benachrichtigungen über Mobile Flows in Workspace ONE und einen Hub-Chatbot zur virtuellen Assistenz erstellen.

Darüber hinaus stehen bei der Integration von Workspace ONE Access die identitätsbezogenen Komponenten zur Verfügung, einschließlich Authentifizierung für Benutzer, die für den Zugriff auf Ihre Apps Single Sign-On verwenden. Sie erstellen einen Satz von Richtlinien für Netzwerke und Authentifizierung zur Steuerung des Zugriffs auf diese Apps.

Workspace ONE-Cloud-Mandanten können Integrationspakete für VMware Workspace ONE™ Experience Workflows®-Unternehmenssysteme in der Hub-Dienste-Konsole konfigurieren. Bei Workspace ONE Experience Workflows handelt es sich um ein in die Hub-Dienste-Plattform integriertes Framework, das eine Verbindung zwischen verschiedenen Unternehmenssystemen herstellt, um Mikroapps zu orchestrieren, mit denen Endbenutzer Aufgaben in der Workspace ONE Intelligent Hub-App schnell ausführen können. Die Workspace ONE Experience Workflows-Add-On-Lizenz ist erforderlich. Weitere Informationen finden Sie im Konfigurationshandbuch zu VMware Workspace ONE Experience Workflows.

Abbildung 1. Workspace ONE mit Hub-Diensten und Workspace ONE Access