Nachdem Sie Ihren vCenter Server in ein Abonnement konvertiert haben, können Sie Ihre vCenter Server-Updates über die VMC Console verwalten.

Zum Verwalten von Updates für Ihren vCenter Server von der VMC Console müssen Sie die folgenden Netzwerkkonfigurationsdetails für jeden vCenter Server angeben:
  • Temporäres Netzwerk: Das Netzwerk für die Kommunikation zwischen der neuen Appliance und der zu aktualisierenden Appliance.
  • Fehlerbehebungsnetzwerk: Das Netzwerk zur Fehlerbehebung bei Aktualisierungsproblemen, wenn der vCenter Server nicht erreichbar ist.

Voraussetzungen

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre vSphere-Umgebung alle Anforderungen erfüllt. Weitere Informationen finden Sie unter Systemanforderungen für vSphere+.
  • Stellen Sie sicher, dass sich vCenter Server auf der neuesten Version mit dem neuesten Patch befindet.
    1. Laden Sie die neueste Version von vCenter Server herunter und verwenden Sie dazu die Option Downloads in VMC Console. Weitere Informationen finden Sie unter Herunterladen von Software-Binärdateien.
    2. Aktualisieren Sie den vCenter Server auf die neueste Version. Weitere Informationen finden Sie in der vCenter Server-Upgrade-Dokumentation.
    3. Je nach Upgrade-Pfad Ihrer vCenter Server-Version müssen Sie den vCenter Server nach der Aktualisierung sichern und wiederherstellen. Weitere Informationen finden Sie unter https://kb.vmware.com/s/article/87864.
  • Wenn Sie DHCP für die IP-Zuweisung verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass die Richtlinie für MAC-Adressänderungen auf allen Hosts im Verwaltungscluster festgelegt ist. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren der Sicherheitsrichtlinie.
  • Die Netzwerkkonfiguration muss die folgenden Anforderungen erfüllen:
    Netzwerk Anforderung
    Temporäres Netzwerk Das temporäre Netzwerk und das vCenter Server-Netzwerk müssen sich im selben Subnetz befinden.
    Fehlerbehebung im Netzwerk
    • Wählen Sie ein Netzwerk, das noch nicht mit dem vCenter Server verbunden ist, für andere Zwecke, wie z. B. Sicherung und Wiederherstellung.
    • Das Fehlerbehebungsnetzwerk muss sich in einem anderen Subnetz und VLAN befinden als vCenter Server und vCenter Cloud Gateway.
    • Das Netzwerk zur Fehlerbehebung muss vom vCenter Server-Netzwerk routingfähig sein.

Prozedur

  1. Melden Sie sich bei der VMC Console unter https://vmc.vmware.com an.
  2. Verwenden Sie eine der folgenden Methoden, um zur Registerkarte Wartung zu navigieren:
    • Klicken Sie in der Benachrichtigung „Updates für vCenter Server aktivieren“ auf Updates aktivieren.
    • Navigieren Sie zur Bestandsliste, wählen Sie den vCenter Server aus und klicken Sie dann auf Wartung.
  3. Klicken Sie auf Netzwerkdetails eingeben.
  4. Wählen Sie den Verwaltungscluster aus, in dem die vCenter Server- und vCenter Cloud Gateway-VMs bereitgestellt werden.
    Sie können die Clusterauswahl nicht ändern, nachdem die Einstellungen angewendet wurden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie den richtigen Cluster auswählen.
  5. Geben Sie die Netzwerkkonfigurationsdetails für das temporäre Netzwerk und das Netzwerk für die Fehlerbehebung ein.
  6. Klicken Sie auf Akzeptieren.

Ergebnisse

  • vSphere+ erstellt einen Verwaltungsressourcenpool und reserviert die erforderliche Hardware im Verwaltungscluster für vCenter Server-Updates. vCenter Server und vCenter Cloud Gateway werden, wenn sie im selben vCenter Server bereitgestellt werden, in den Verwaltungsressourcenpool verschoben. Ändern Sie diese Verwaltungsressourcenpool-Konfigurationen nicht.
  • vSphere+ reserviert die erforderliche CPU und den erforderlichen Arbeitsspeicher in vCenter Server- und vCenter Cloud Gateway-VMs für zukünftige Updates.
  • vSphere+ fügt dem vCenter Server eine sekundäre Netzwerkkarte zur Fehlerbehebung hinzu.

Nächste Maßnahme

  • Überwachen Sie Ihre vSphere-Bestandsliste und informieren Sie sich über vSphere+-Dienste. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden und Verwalten von vSphere+.
  • Wenn ein Update für Ihren vCenter Server verfügbar ist, zeigt vSphere+ eine Benachrichtigung an. Sie können Ihren vCenter Server über die VMC Console aktualisieren. Weitere Informationen finden Sie unter vCenter Server aktualisieren.